Inhaltsverzeichnis

Das Zeitalter der Industrie

Wie viel Öl liegt noch in der Erde?.

Autor: Ulrich F. Sackstedt. S., mit S/W-Abbildungen, A5 kartoniert, 2. Auflage. Browns Gas ist nicht nur unerschöpflich, sondern auch weitgehend unerforscht und unbekannt, obwohl es in den Bereich der Wasserstofftechnologien gehört. Schadstoffausstoß, das CO - CO2 und NoX, also die Emissionen werden auch extremst reduziert (lt. div. Messungen von uns, aber auch von vielen Kunden bei ADAC, ÖAMTC und anderen Abgastestern, um bis zu %!!).

Reparieren statt Wegwerfen

Mal sehen welchen Job wir ihm als nächstes bezahlen dürfen……. Zunächst mal ein kurzes Video Wettervorhersage im Heute Journal aus Von daher wäre es wohl schon nicht schlecht, wenn alles getan würde, um die Luft sauber zu halten. Was den Diesel wohl aber auch Benziner… betrifft, scheinen sich diverse Interessen zu überlagern… nicht nur medizin-ethische, sondern auch rein wirtschaftliche. Naja, und dass sich die Etablierten von der AfD alles abkupfern, was in ihren Kram passt, das kann man doch schon täglich hören und sehen.

Ein Hochlicht der deutschen Sprachkompetenz. Nur für die Interessierten: Da wird sich der gute Till vom Eulenspiegel auf Konkurrenz einstellen müssen.

Hier darf wirklich jeder mal fordern… und fördern… und schwafeln…. Diesel hin… Diesel her…! Europäische Autofirmen werden die Loser sein mit ihren überteuerten und leistungsschwachen E-Autos.. Toyota, Nissan und Honda sind dabei. Japans Topmanager schmieden einzigartige Wasserstoff-Allianz.

Um den Aufbruch in die Wasserstoffwirtschaft zu verkünden, braucht die Japan AG einen der längsten Podiumstische in der Geschichte der Pressekonferenzen. Die wissenschaftliche Ermittlung eines Grenzwertes für die Gesundheitsgefahr fehlt! Versuche hierzu mit Affen sind bäh! Claudia Saublöd und das linksgrüne Gesocks wissen aber wie üblich angeblich genau Bescheid! Genauso, wie zu anderen Themen. Vollidioten gehen bekanntlich immer in die Politik, wenn sie keine Ahnung haben und Chancenlos in der freien Wirtschaft sind.

Da wird sehr gut bezahlt und die Altersvorsorge ist üppig! Deutschlands Dieselmotoren sind die saubersten weltweit. Nur weil eine kleine Gruppe von Ökoterroristen, finanziert von Toyota, Geld fürs Nichtstun verdienen will und sich profilieren will, soll ein ganzer Industriezweig vernichtet werden?

Dieser grüne Ökoterror schadet der Umwelt doch mehr als er nützt. Gute Nacht… deutsche Autoindustrie! Wohl politisch und wirtschaftlich gewollt! Verschläft Deutschland die Zukunft? Brennstoffzellen-betriebene Elektrofahrzeuge werden in Japan und Korea längst hergestellt Der Vorteil: Können deutsche Autobauer mithalten?

Wie immer… Deutschland pennt! Toll, wie mein Auto mit 6 Zyl. TDI heute wieder angesprungen ist und mich zum Büro gefahren hat. März at Jahrhunderte wurde das Rauchen gefördert und allen war es egal was diese Giftstoffe mit dem Körper anstellen. Umweltschutz ist für uns alle wichtig. Leider wird auch dieses Thema Linksgrün ideologisch Behandelt und nicht mit Sachverstand. Kraft, der hat sie ja auch nicht selbst ermittelt, sondern irgendwo her bezogen, vom Datenklau kann also keine Rede sein.

Habe diese Zahlen auch neulich erst gelesen. Dafür braucht man nicht die Rede des AfDlers zu hören. Wenn Dobrindt jetzt zur Einsicht kommt, ist ja alles gut. Dort hat das Militär zumindest noch Cojones! Der Mann habe den Soldaten des österreichischen Bundesheeres zuvor mit dem Messer angegriffen. Er sei am Sonntag kurz nach Daimler hat seit Jahren ein Brennstoffzellen Programm laufen.

PI will mich, glaube ich, weghaben, habe den zart-besaiteten Moderator offenbar beleidigt. Nicht spendenfreudig, nicht demonstrationswütig und auch noch frech. So etwas können die nicht gebrauchen! Ich sage schon mal Tschüs an alle die mir lieb und teuer sind Viva und Viper pls come back! Wir sehen uns wieder wenn die Grenzen dicht sind!

Pi bitte vielleicht noch eine Stunde vorm Löschen drin lassen! Was stimmt hier nicht mehr..? Wozu tragen Polizisten eigentlich eine Dienstwaffe?

Damit sie nicht umfallen? Benutzt endlich eure Waffen.!!!!!.. Amerikanischen Polizisten wäre das garantiert nicht passiert. Dann wären diese gewalttätigen Moslem ganz schnell bei ihrem Allah. Diese Merkel-Asylanten verstehen nur die Sprache der Gewalt. Wann kapiert ihr das endlich.? Jugendliche prügeln im Suff — Polizisten dienstunfähig. Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten am Freitagabend alarmiert worden, weil angeblich vier Jugendliche in einer S-Bahn randalierten.

Der Jährige und ein Jähriger hätten daraufhin einen Beamten angegriffen und mit den Fäusten gegen den Kopf geschlagen. Dieser erlitt erhebliche Gesichtsverletzungen. Merkels Asylanten lachen über unsere Justiz. Das hatten wir schon einmal. Dies ist tatsächlich alternativlos in Schneeball- und Lügengebilden. Liebe…darf ich das sagen? Das kann sich doch nur um ein Missverständnis handeln. Die fortschreitende Entwicklung hin zu völlig anderen Technologien Wasserstoff alsTreibstoff beispielsweise wird keiner aufhalten können.

Dieselmotoren gefolgt von den Benzinern sind nun einmal gleichzusetzen mit Pferdefuhrwerken zu Zeiten der Industrialisierung…. D humpelt hier den Fortschrittsländern hinterher… vor allem offensichtlich insbesondere auch in den Köpfen der Leute, die immer noch glauben oder darauf beharren, im Alten festkleben zu können. Stellt Euch einfach drauf ein, dass die voranschreitende Industrialisierung 4.

Unter Merkel und dazugehöriger Mischpoke ist so ziemlich alles verschlafen worden, was hierfür notwendig wäre… und ich denke mittlerweile, dass auch die AfD hier im Alten festhängt und kein neues Denken hervorbringt, denn, wer wirklich glaubt, die Dieselmotoren verteidigen zu müssen, der halt leider gar nichts begriffen!

Linksextreme Bündnisse kündigen wiederstand an. Von wem die Gefahr ausgeht, wird natürlich nicht geschrieben Dafür wird indirekt dazu aufgerufen das Schüler die linksextremen unterstützen. Da sind die Japaner und Koreaner viel besser und effektiver. Wurde der Zeit in den 94 nun gelöschten Kommentaren der eigene Artikel um die Ohren gehauen?

Es läuft ständig nach dem gleichen Muster. Deutschland Merkel wird die Welt retten!!! Diese Unreinheiten würden sich am Generator absetzen und somit die HHO- Produktion reduzieren und Sie müssten den Generator in sehr kurzen Abständen immer wieder ausbauen und reinigen. Dies färbt das Wasser dunkelbraun und kann Ihren Generator zerstören. Das gleiche gilt auch für einen Elektrolyten, welcher Natrium z. Backpulver oder Natriumhydroxid enthält. Gibt es irgendeine technische Unterstützung für meinen Generator?

Wenn Sie technische Unterstützung für Ihren Generator brauchen, können Sie sich natürlich via Email an info at hhogas. Gibt es Garantie auf die Teile? Mittels Garantieverlängerung auch zwei Jahre. Hier kommen unsere speziellen Garantiebestimmung zum Tragen. Sie müssen mindestens 1 hinzufügen, um dieses Produkt zu kaufen.

Browns Gas ist nicht nur unerschöpflich, sondern auch weitgehend unerforscht und unbekannt, obwohl es in den Bereich der Wasserstofftechnologien gehört.

Gerade deshalb hat es der Autor unternommen, mit dem vorliegenden Werk ein erstes Signal zu setzen, das diesem Umstand abhelfen soll.

Nach derzeitiger Information ist über Browns Gas bis jetzt noch nie in dieser Form ein Buch geschrieben worden. In diesem Buch wird der energietechnisch interessierte Leser Schritt für Schritt an das Thema dieses immer noch geheimnisvollen Gases herangeführt. Einige Male wird es richtig spannend, wenn der Leser erfährt, welch mysteriöse Vorgänge sich um diese Energie aus Wasser ranken und welch tragischen Ausgang persönliche Schicksale von Browns-Gas-Forschern nahmen.

Wir gehen in diesem Buch auch der Frage nach, welche Bewandtnis es mit den Entdeckungen des durch die Medien weltweit bekannt gewordenen Wasserauto-Erfinders Daniel Dingel hat. Dies bricht die Gesetze der Thermodynamik. Es sollte nicht funktionieren!

Ein verbreiteter Trugschluss ist, dass es mehr Energie braucht um HHO zu produzieren als es wieder freigibt. Dies ist in Hinsicht auf die Elektrolyse zum Teil wahr, wenn wir nur die Elektrolyse betrachten, aber das HHO Gas wird mit Ihrem konventionellen Brennstoff im Inneren des Motors beigemischt und führt dazu, das die Kraftstoff-Moleküle effizienter Verbrennen und mehr Energie aus diesen gewinnen.

Deshalb ist dieses System funktionstüchtig. Ja, Sie können jederzeit eines der angebotenen nächstgrösseren Modelle für Ihr Auto nutzen. Bei dem geringen Preisunterschied innerhalb der Modellangebote ist es vielleicht eine gute Investition. Welche Sicherheitsvorkehrungen haben die Kits? Wir haben in den Einbausets einen Bubbler und ein Rückschlagventil mitgeliefert, um jegliche Schäden durch z. Rückzündungen zu verhindern, insofern der Motor mal nach "hinten los" gehen sollte. Die Bubbler filtert jegliche Spuren von Elektrolyt oder "Dampf" aus dem Gas filtern, bevor es in den Motor weitergeleitet.

Kann ich jede Art von Wasser verwenden? Wie oft muss ich das Wasser im Tank überprüfen? Warum kosten Ihre Sets weniger als bei anderen? Profite für Konzerne statt Hilfe für Kleinbauern.

Wieviel Konzern verträgt die Welt? Die Marktmacht einiger globaler Konzerne wie Amazon, Google oder Nestle sei in den vergangen 30 Jahren massiv gestiegen und habe zu einer neuen Qualität des Lobbyismus geführt.

Wärme, Strom und Kraftstoff werden am Hof selbst produziert. Warum sich das für jeden landwirtschaftlichen Betrieb rechnet, belegt der Autor im Detail. Filmtipp Enerkey — Wer hat den Schlüssel zur Energiewende? Ein Atomkraftwerk in Österreich wird nicht in Betrieb genommen. Allein in Deutschland sind nach Denken Sie bitte an Umwelt und Ressourcen: Speichern ist umweltfreundlicher als drucken. For translations into other languages we recommend translate. Über das Internet initiierter Protest kann viel bewegen, wenn wir es gemeinsam angehen.

Dieser ist der Gegensatz zum Medienzirkus unserer "Wählt-alleJahre-Demokratie" der Vergangenheit, denn die wahre Demokratie bahnt sich ihren Weg mit Petitionen aus der lebenden Bevölkerung. Weltweit entwickeln sich Bürgerstimmen zu einer neuen Supermacht.

Die geballte Kraft unserer Gemeinschaft bietet uns unglaubliche Möglichkeiten, die Welt zu verbessern. Jede r kann jetzt eine Petition starten. Kühlschrank, Waschmaschine und Co. Die EU will das ändern — mit einem Recht auf Reparatur. Schon Anfang Dezember fällt die Entscheidung. Deutschland, raus aus der Kohle! Petition unterzeichnen bei act. Kein Palmöl in den Biodiesel. Drei Viertel aller Deutschen wissen nicht, dass Biodiesel Palmöl enthält.

Wegen des Booms findet vor allem in den Regenwäldern Indonesiens ein radikaler Kahlschlag statt: Durch die Entwaldung ist der Biodiesel jedoch dreimal schlechter fürs Klima als normaler Diesel. Wir haben jetzt die Chance, diesen Irrsinn zu stoppen. Fordern Sie darum jetzt von der EU-Kommission: Regenwald raus aus dem Tank bei change.

Kein Aufweichen des Plastik-Gesetzes! Noch vor Weihnachten soll das bahnbrechende Plastik-Gesetz stehen, doch wenn wir jetzt nicht Druck machen, könnten die Regierungen der EU-Länder das Gesetz empfindlich aufweichen!

Wir dürfen der Plastiklobby jetzt nicht das Feld überlassen: Statt die Ursachen von Abgas- und Umweltproblemen zu lösen, will die Bundesregierung mit dem Autofahr-Überwachungs-Gesetz alle überwachen, die Autofahren.

Die Autoindustrie soll im Dieselskandal geschont werden, die Bevölkerung wird mit Überwachung bestraft: Überall dort, wo Dieselfahrverbote oder andere abgasbezogene Verkehrsregelungen gelten, sollen massenweise automatisch die Gesichter der Fahrenden und die Fahrzeuge gefilmt werden. In der Praxis werden aber alle im näheren Umfeld erfasst. Zusätzlich zur Bildüberwachung sollen alle Kennzeichen erfasst und mit dem Zentralen Fahrzeugregister abgeglichen werden.

Die Petition fordert, dass der Entwurf zum Autofahr-Überwachungs-Gesetz zurückgezogen wird und die Bundesregierung eine komplett überwachungsfreie Lösung findet: Mit den Terminals soll vor allem verflüssigtes Schiefergas aus den USA importiert werden, das dort durch die besonders klimafeindliche und umweltschädliche Fracking-Methode gewonnen wird. Fordern Sie die Bundesregierung auf, keine Subventionen, Kredite, Regulierungsfreistellungen oder andere Fördermittel für den Bau von Flüssiggas-Terminals in Deutschland bereit zu stellen bei weact.

Europas Gewässer sind in Gefahr: Seen, Flüsse und unser aller Wasser würden weiter unter Druck geraten. Das müssen wir verhindern! Bitte beteiligen auch Sie sich an der Aktion ProtectWater.

Schicken wir der Kommission eine gemeinsame Botschaft: Schützt unser Wasser, unsere Seen und Flüsse bei umweltinstitut. Ein neues, gefährliches Pestizid treibt sein Unwesen: Das Gift ist scheint genauso schlimm zu sein wie die erst kürzlich verbotenen Neonikotinoide. Eine aktuelle Studie zeigt, wie das Pestizid Hummelvölker zerstört. Leider hat die Schweiz den Vertrag bis heute nicht unterzeichnet. Sie lies mehr als ein Jahr verstreichen, bevor sie am August mit Verweis auf den Bericht einer interdepartementalen Arbeitsgruppe verkündete, die Schweiz werde dem Vertrag vorerst nicht beitreten.

Atomwaffen verbieten — humanitäre Tradition retten bei campax. Die Menschen vor Ort wehren sich verzweifelt. Nichts konnte sie bisher aufhalten, weder Protestbriefe noch Alarm bei den Behörden. Jetzt hilft nur noch internationaler Druck. Bäume retten bei regenwald. Schon seit zweieinhalb Jahren pumpen anonyme Spender Millionenbeträge in Wahlkampfunterstützung für die AfD und nutzen dabei eines der vielen Schlupflöcher im Parteienrecht.

Das müssen wir ändern, denn anonymes Geld hat in der Politik grundsätzlich nichts zu suchen! Bitte unterzeichnen Sie jetzt den Appell bei lobbycontrol. Dabei hat dieses Lobbyvehikel es besonders in sich. Denn dadurch sollen Konzernlobbyisten frühzeitig und noch vor den Parlamenten Einblick in Gesetzesvorhaben bekommen und auf diese einwirken können, etwa durch einen "Regulierungsrat", Stakeholder-Konsultationen oder Folgeabschätzungsberichte.

Neben einer Schattenjustiz durch Schiedsgerichte droht auch ein Schattenparlament durch die regulatorische Kooperation. Unterzeichnen Sie für einen Kurswechsel in der Handelspolitik bei lobbycontrol. Im alten China galten nicht jene Ärzte als die besten, die am meisten Patienten hatten; am angesehensten und wohlhabensten waren diejenigen, die die meisten gesunden Menschen betreuten.

Das lag daran, dass Ärzte damals nur von ihren Patienten bezahlt wurden, so lange diese gesund waren. Unser heutiges nur so genanntes Gesundheitssystem lebt jedoch von den Kranken; die Krankenversicherungen, kassenärztlichen Vereinigungen, Pharmakonzerne und privatisierten Kliniken können nur dann immer höhere Profite machen, wenn immer mehr Menschen krank werden und es auch bleiben.

Naturmedizin liegt daher im Trend dieses Jahrhunderts. Ihr soll der Arzt den Vortritt lassen. Mit jedem Griff ins Einkaufsregal treffen wir Entscheidungen: Ja, auch für den Klimaschutz. In der industrialisierten Landwirtschaft werden 10 fossile Kalorien in 1 Nahrungsmittelkalorie gepumpt. Konsumenten haben ein Recht darauf, zu erfahren, wie ihr Essen hergestellt wurde.

Doch viele Konzerne wollen genau das verhindern und geben eine Menge Geld dafür aus. Viele Lebensmittel verdienen diese Bezeichnung gar nicht. Hinzu kommt die Herstellung, Verwertung und Verschwendung von Lebensmitteln. Auch dieses System kann nicht als nachhaltig oder gesund bezeichnet werden kann. Die schädigende Wirkung vieler Chemikalien, denen der Mensch im Alltag kaum ausweichen kann, ist längst bekannt.

Wir können nicht feststellen, ob Fleisch, Milch, Eier, Joghurt oder Käse mit Gentechnik hergestellt wurden, also von Tieren stammen, die mit gentechnisch verändertem Futter gefüttert wurden. Auch Nanotechnologie in Lebensmitteln ist bislang ohne Kennzeichnung! Zuckerhaltige Getränke sind weltweit gesehen die Ursache für Deshalb war die Milliarde aus Sicht der Lebensmittelindustrie sehr gut investiert — im Vergleich zu den drohenden Umsatzverlusten und Gewinneinbrüchen.

Denn plötzlich hätten die Verbraucher vermeintliche Fitness-Produkte als Zuckerbomben entlarvt. Wir brauchen nicht nur eine Energiewende und eine Gesundheitswende, sondern auch ganz dringend eine Agrarwende bzw. Doch der Schein trügt: Inzwischen ist die Grafik nicht mehr ganz aktuell, in den letzten Jahren haben sich Firmenbeteiligungen geändert, Marken wurden verkauft und Unternehmen haben fusioniert. Sie alle stehen immer wieder in der Kritik. Weil in Produktionsstätten teilweise Arbeiter ausgebeutet werden, sie Palmöl aus Regenwald-Plantagen beziehen, wegen irreführender Werbeversprechen oder Lebensmittelskandale.

Kein Wunder also, dass es jede Menge Menschen gibt, die die Lebensmittelriesen boykottieren und sich dadurch unabhängiger machen wollen. In Anbetracht der vielen verschiedenen Marken und Firmenverflechtungen ist das jedoch gar nicht so einfach. Zählt man die Emissionen hinzu, die beispielsweise bei der Produktion von Mineraldüngern anfallen, kommt die Agrarbranche sogar auf 15 Prozent.

Allen Experten ist klar: Wenn die Landwirtschaft ihre Emissionen halbieren soll, muss sie weniger Tiere halten — und wir müssen weniger Fleisch essen. Schweden will die Wirkung einer Steuer auf Fleisch erforschen. Schönheitsterroristen Plastik, Mikroplastik, Chemikalien und überzogene Schönheitsideale. Die Beauty Industrie gerät vermehrt für ihre Praktiken in die Kritik.

Natürlich, plastikfrei, palmölfrei, vegan, unisex, handmade in Germany und gegründet von zwei Frauen, die den Wandel schaffen, statt auf ihn warten wollen. Die Blockseifen sind nachhaltig, plastikfrei und machen zwischen den Geschlechtern keinen Unterschied. Ein Ratgeber mit Rezepten, Wochenplänen und Einkaufstipps für die No-Waste-Küche für alle, die umweltbewusster leben und kochen wollen.

Weniger Müll, weniger verschwendete Lebensmittel, mehr Weiterverwertung. Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber mit saisonalen Rezepten und Wochenplänen, die möglichst immer dazu anleiten, ganze Portionen Gemüse und Co. Aufbewahrungs- und Einkauftipps helfen dabei.

Empfehlungen zur nachhaltigen Ernährung. Lebensmittelskandale verstärken den Wunsch vieler VerbraucherInnen, die eigene Ernährung gesund und nachhaltig zu gestalten. Was jede r Einzelne tun kann, um die eigene Ernährung umwelt- und klimafreundlicher auszurichten: Öfter mal fleischlose Kost Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt aus gesundheitlichen Gründen eine vorwiegend pflanzliche Kost.

Regionale und saisonale Produkte bevorzugen Wer Produkte kauft, die in der Region erzeugt wurden, trägt dazu bei Treibhausgasemissionen zu verringern, die beim Transport der Lebensmittel entstehen.

Und gesünder ist es auch. Speisen klimafreundlich zubereiten Wer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto einkaufen fährt, keine überdimensionierte und häufig halbleere Tiefkühltruhe besitzt, trägt aktiv zum Klimaschutz bei.

Weniger Wegwerfen KonsumentInnen sollten selbst besser darauf achten, nur so viele Lebensmittel einzukaufen, wie sie verbrauchen und verderbliche Lebensmittel besser zu lagern.

Wenn wir unsere natürlichen Energien nicht nutzen, so ist das nur auf einen Intelligenzmangel unserer Spezies zurückzuführen. Solarstrom und Windenergie sind mittlerweile billiger als Strom aus neuen Kohle- oder Atomkraftwerken und haben jedoch keine Folgekosten.

Grüner Strom ist trotz Förderkosten günstiger für die Volkswirtschaft als fossiler Strom. Müssten die fossil-nuklearen Energieträger ihre externen Kosten wie für Schäden an Klima, Umwelt und Gesundheit einpreisen, wäre die durchschnittliche Kilowattstunde konventionell erzeugten Stroms mindestens 5 bis 6 Cent teurer!

Auch die Meeresenergie wird immer noch stark unterschätzt. Die erneuerbaren Energien sind im Jahr im Erzeugungsmix erstmals an Kernenergie und auch Steinkohle vorbeigezogen und zum zweitwichtigsten Energieträger bei der Deckung des Strombedarfs aufgestiegen. Daher sind neben den technischen Aspekten die Spielregeln auf dem Strommarkt ein wichtiger Faktor für das Gelingen der Energiewende.

Es sind also mittelfristig Veränderungen am Marktdesign notwendig. Die Subventionen für Atomkraft seit den er Jahren in Höhe von ca.

Das ist ein sattes Plus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Weltbank geht sogar von mehr als eine Billionen Euro klimaschädlicher Energiesubventionen aus. Wirtschaft und Verbraucher geben dann auch 10 Milliarden Euro weniger für Energieimporte aus.

Wenn alle Standby-Schalter in Deutschland aus wären, würden wir so viel Strom sparen wie in zwei Kernkraftwerken erzeugt werden.

In einem verschämten Papier des BMZ ist nachzulesen, dass es Entwicklungen gibt, die eine autarke Energieversorgung ermöglichen, ohne auf fossile Primärenergie zurückgreifen zu müssen. Der Hinweis auf die Nichtförderung dieser Technologien spricht Bände.

Gas kann zudem genutzt werden, um als Speicher von überschüssigem Solar- und Windstrom zu fungieren Power-to-Gas-Technologie. Die erneuerbaren Energien müssen stets als Sündenbock für eine fehlgeleitete Energiepolitik herhalten. Die Finanzkrise basiert auf immer wieder platzende Blasen und der Verschuldungswirtschaft. Was die Lawine ermöglicht hat, ist eine auf billigem Öl und Gas aufgebaute Gesellschaft.

Wir brauchen dringend Alternativen, denn unsere Gesellschaft steht an einem Scheideweg zwischen Leben und Tod — und höhere Preise für Energie und Ressourcen. Die Erneuerbaren Energien bieten die Lösung an; sie garantieren Preisstabilität und Unabhängigkeit bis hin zur lokalen Autarkie.

Die natürlichen Energiequellen bieten insgesamt mal so viel Energie , wie derzeit weltweit benötigt wird! Einst wollten die Pferdekutscher die Eisenbahn und das Auto verhindern.

Der Kampf war vergeblich. Investitionen in erneuerbare Energien, klimafreundliche Verkehrssysteme und Gebäude würden Haushalt und Klima langfristig entlasten. Minister Altmaier erntete für Stromautobahnen Protest: Anwohner wollen lieber regionale Wind- und PV-Anlagen. Sie demonstrierten zudem für einen dezentralen Ausbau der Energieversorgung in Bürgerhand. Bei einem regionalen Ausbau von Windkraft in Bürgerhand müssten die teuren Stromtrassen gar nicht gebaut werden! Dies hat das Europäische Parlament am Mit einer Solarstromanlage auf dem Dach und einem Batteriespeicher im Haus können sich Privathaushalte selbst mit Strom versorgen.

Was bislang fehlte, war ein unabhängiger Vergleich der am Markt erhältlichen Solarstromspeicher. Ein Grund dafür sind höhere Preise für fossile Brennstoffe, insbesondere Kohle.

Die Stromkonzerne sind es also, die mit ihren fossilen Brennstoffen den Strompreis nach oben treiben — nicht die Energiewende. Da nützt es auch nichts, ein paar Köpfe an der Spitze auszutauschen, wenn die Struktur so bleibt wie sie ist.

Wir brauchen auch keine neuen Stromtrassen, die den Strom wiederum verteuern würden, sondern eine dezentrale Energiewende, bei der sich Regionen, Städte, Dörfer, Häuser selbst versorgen können. Stopp RWE — Zeit zu kündigen! Denn RWE betreibt noch immer die gefährlichen Atomkraftwerke in Lingen und Gundremmingen, will den Hambacher Wald roden und weiter klimaschädliche Braunkohle in gigantischen Mengen verfeuern. Das geht ganz leicht, indem man zu einem echten Ökostrom-Anbieter wechselt: Der Kohleausstieg ist klimapolitisch notwendig, energiewirtschaftlich sinnvoll sowie technisch und wirtschaftlich machbar.

Der Ausbau von Windkraft und Photovoltaik wurde seit immer brutaler ausgebremst. Ein Ausbau der weiträumigen Stromleitungen zwischen dem windreichen Norden und den wichtigen Industriestandorten in Süddeutschland sei für den Wechsel auf erneuerbare Stromquellen notwendig. Aber eine Energiewende zu Wind- und Solarenergie ist das nun wirklich nicht. Selbstverständlich brauche dies aber auch entsprechende Rahmenbedingungen, so Ablinger weiter, der dabei vor allem an eine Stabilisierung des sogenannten Marktpreises durch den Ausstieg aus Kohle- und Atomstrom und ein geeignetes Prämienmodell denkt.

Die Energiewende könnte am ehesten gelingen, wenn sie überschaubar dezentral beginnt. Nach der Energiewende wurde in der Öffentlichkeit ein Ausbau der Stromnetze gefordert. Im Vordergrund der öffentlichen Diskussion stehen dabei noch immer die sogenannten Stromautobahnen, die den Offshore-Windstrom in die Verbrauchszentren im Süden der Republik leiten sollen. Dort wurden und werden durch die Abschaltung von Kernkraftwerken zentrale Erzeuger vom Netz genommen, für die man Ersatz bereitstellen will.

Die Neutrassen sollen 2. Zudem ist im vorhandenen Höchstspannungsnetz auf 2. Die Kostenschätzungen für den Trassenausbau liegen bei zehn Milliarden Euro. Falls die Leitungen als Kabel verlegt werden, erhöhen sich die Kosten zudem noch um einen Betrag, den derzeit niemand näher spezifizieren mag.

Im Zusammenhang mit der Energiewende lässt sich über dezentrale Strukturen mit einzelnen Haushalten oder kleinen Gruppen von Haushalten die Energieversorgung geradezu neu erfinden. Damit könnte das Vorgehen in vielen Details der historischen Entwicklung vor etwa einhundert Jahren folgen.

Um die so entstehenden Mikronetze könnten sich Cluster bilden, die von lokalen Strukturen dann wieder in überregionale Systeme wachsen. Da die Erneuerbaren die Strompreise drückten, stieg so auch die Umlage. Bald fahren eine Milliarde Fahrzeuge auf der Welt. Damit überollt der Autoverkehr alle globalen Klimaschutzbemühungen. Ohne eine vollständige Dekarbonisierung des Verkehrssektors können wir unsere Klimaziele nicht erreichen.

Sie können als Stromspeicher für erneuerbare Energien zum Einsatz kommen. Mit dem globalen Windpotenzial können mal mehr Autos geladen werden, als es zur Zeit gibt. Die Ladestationen sollten direkt bei den Wohnhäusern sein.

Wichtig ist auch, dass sich das Elektroauto unabhängig von den Ladeinfrastrukturen der Stromkonzerne an jeder normalen Steckdose mit echtem Ökostrom laden lässt!

Entgegen mancher Behauptungen ist die Effizienz von Elektroautos selbst beim heutigen Strommix schon deutlich besser ist als bei konventionell betriebenen Fahrzeugen. Hinzu kommt, dass wir jährlich einen mehrstelligen Milliardenbetrag für Ölkraftstoffe in Länder transferieren, die mit diesen Erträgen Kriege führen oder Waffen kaufen. Elektroautos reichen mit ihren Reichweiten schon jetzt für den Alltag. Die Reichweite ist für den Alltag meistens ausreichend und sie wird mit dem Fortschritt der Technik noch zunehmen.

Verbrennungsfahrzeuge sind hingegen für den Alltag oft übermotorisiert. Der Anstieg des Ölpreises wird die Verkehrsordnung erschüttern. Die meisten Experten sind sich einig: Wir fahren in Zukunft mit Strom. Elektromobilität hilft dabei, nationale wie internationale Vorgaben bei Emissions-Grenzwerten zu erfüllen.

Dazu tragen technische Vorteile wie der hohe Wirkungsgrad und Energierückgewinnung Rekuperation bei. Vor diesem Hintergrund sind die Umweltvorteile der Elektromobilität ein wesentlicher Treiber der Elektromobilität — von CO2-Einsparungszielen gar nicht zu reden.

Das E-Auto muss also schon allein deswegen kommen, damit die wirtschaftliche mit der ökologischen Entwicklung in Einklang gebracht werden kann. Mit regenerativen Energien schlägt der Elektromotor jedes Bedarfsmenetekel. Auch die Akkus können mit regenerativen Energien hergestellt werden. Legislative Handlungen wie die Einführung emissionsarmer oder -freier Zonen und andere veränderte politische Rahmenbedingungen können den Ausbau der Elektromobilität beschleunigen.

Man drückt aufs Strompedal und es beschleunigt mit hohem Drehmoment ohne irgendeine Unterbrechung. Auch beim starken Beschleunigen verbrauchen Elektromobile relativ wenig Energie verglichen mit Verbrennern. Potenzielle Käufer wissen jedoch noch zu wenig über die Vorteile der Elektromobilität. Elektromobilität gehört zu den der wichtigsten Megatrends. In einigen Jahren werden wir uns daran erinnern, wie es war, die ersten Elektroautos zu fahren, während es für jüngere Menschen unvorstellbar sein wird, dass wir jemals mit Benzin oder gar Diesel gefahren sind.

Über unsere Erfahrungen wird man später schmunzeln, so wie wir jetzt über die ersten dampfenden Benzinmotoren in Museen staunen. Es gab weltweit über Marken von Elektroautos. Gerade formieren sich kleine Anbieter, die mit günstigen Umrüstungen dafür sorgen, dass geringere Preise für Elektroautos schon kurzfristig realisierbar sind.

Die deutschen Autobauer haben diese Autozukunft jedoch allesamt verschlafen, obwohl hierzulande Werner von Siemens vor Jahren schon weltweit das erste E-Auto gefahren ist. Nun liegt Asien vorn, China ist Weltmarktführer in der Elektromibilität. Die Autoindustrie lenkt alle fünf Jahre mit neuen Heilsversprechen davon ab, dass sie mit ihrem aktuellen Fahrzeugangebot die EU-Klimaschutzauflagen nicht erfüllt.

Die Automobilindustrie setzt auf Lobbyismus. Immer wieder gelingt es ihr, Umweltauflagen abzubügeln oder zu verwässern. Die Neuwagenpreise haben sich seit verdreifacht. Hersteller nutzten zunehmend Worte wie etwa "umweltfreundlich". Doch eine echte Innovation fand bislang nicht statt. Aus einem Leserbrief an den Umweltbrief: Obwohl ich Autofan bin, finde ich kein Auto mehr, das mich interessieren könnte!

Jetzt sollen auch Autos per Buchstabencode und Farbskala benotet werden. Doch der Plan der Bundesregierung entwickelt sich zu einer umweltpolitischen Farce:

Navigationsmenü

Sicher bin ich mir da nicht.

Closed On:

Bei dem geringen Preisunterschied innerhalb der Modellangebote ist es vielleicht eine gute Investition.

Copyright © 2015 theconvergingworld.info

Powered By http://theconvergingworld.info/