Das Greenspan-Dossier - Wie die US-Notenbank das Weltwährungssystem gefährdet

Silberpreis

Marktübersicht.

Update 4 (): Kaum bin ich in Shenzhen gelandet (und wollte Xiaomi vor Ort zu dem holprigen Aktien-Start in Deutschland befragen schon geht’s ;-). Das Thema „Strafzölle“ hat die Börsen bisher nicht sonderlich unter Druck gesetzt, wie vielleicht einige gedacht hätten. Bekanntlich haben die USA bereits Anfang März sogenannte Strafzölle auf die Importe von Aluminium und Stahl angekündigt.

▶ ÜBERSICHT | THEMENSCHWERPUNKTE

An den Finanzmärkten spielten Computerprogramme eine immer größere Rolle. „Sie kaufen und verkaufen Anleihen voll automatisch und in einer Geschwindigkeit, auf die kein Händler, keine Regierung mehr reagieren kann.

Im Jahr hat es in Deutschland so viele Konkurse gegeben wie nie zuvor. Zwar können in einem Wirtschaftsgebiet umso mehr Unternehmen existieren, je mehr Mitglieder der Gesellschaft selbst daran partizipieren. Je mehr Leute aber über kaum noch nennenswertes Geld verfügen, desto weniger Unternehmen können überleben das ist auch das Problem in Ostdeutschland heute.

Natürlich braucht auch jede Industrie und jeder Betrieb Grund und Boden. Und dieser ist, wie gesagt, begrenzt. Bei einem zehnstöckigen Haus können das 3. Die Behauptung ist vielmehr, dass gewinnbringendes Vermögen, insbesondere gewinnbringender Grund und Boden und gewinnbringendes Industrie- und Gewerbekapital begrenzt sind. Was folgt aus dieser Begrenzung? Wer beispielsweise wie oben angeführt Millionen Euro Kapitalvermögen hat, ist rechnerisch unmittelbar oder mittelbar durch Aktien usw.

Wenn einer Mal die durchschnittliche Betriebs-, Gebäude- und Freifläche sein Eigen nennt, sind zwangsläufig andere in diesem Punkte besitzlos. Es ist nur logisch, dass, wenn beispielsweise der Grund und Boden einer mit Einwohnern belebten einsamen Insel allein dreien dieser Einwohner gehört, die anderen 97 Einwohner in Miete leben müssen.

Sie müssen in der Regel auch in abhängiger Arbeit ihr Brot verdienen, weil der einzige Betrieb der Insel nach der Rechtsordnung Bestandteil von Grund und Boden ist und damit den drei Wohlhabenden gehört. Bei der Betrachtung hier von Vermögenskumulationen geht es nicht um Vermögen von juristischen Personen, also z.

Von Bedeutung sind hier nur die Vermögen von natürlichen Personen. Es geht hier nicht darum, Kapitalgesellschaften klein zu machen und ihnen ihre Möglichkeiten Macht zu nehmen, was auch vielfach propagiert wird.

Feudalismus - früher wie heute - ist eine Sache von natürlichen Personen. Das zeigen die Zahlen des Statistischen Bundesamts - leider nicht direkt, aber indirekt. Verlässliche Erhebungen existieren nicht. Neue Studie des Karlsruher Instituts für Wirtschaftsforschung: Ableitungen aus der Vermögensteuerstatistik sind unbrauchbar.

Diese Zahlen sind vor allem nach Einheitswerten berechnet. In der Statistik macht sich auch der erhöhte Freibetrag von Nach dem Statistischen Jahrbuch herausgegeben vom Statistischen Bundesamt , Seite , betrug das reproduzierbare Bruttosachvermögen Nach dieser Statistik betrug das Vermögen in Deutschland also schon das über fache des Gesamtvermögens nach der Vermögensteuerstatistik. Dabei sind hier Grund und Boden oder privates Gebrauchsvermögen gar nicht mal enthalten.

In der oben zitierten wie gezeigt recht fragwürdigen Vermögensteuerstatistik ist a. DM jährlich oder 46 TDM täglich. Wem und in welcher Anhäufung gehört der Grund und Boden in Deutschland? Im Grunde geht es bei unserem Thema darum, wie sich das Einkommen und - in diesem Zusammenhang - wie sich das gewinnbringende Vermögen Kapital in Deutschland verteilt.

Dafür gibt es leider keine bessere Quelle als die Einkommensteuerstatistik. Sie zeigt immerhin direkt auf, wie viele Steuerpflichtige u. DM und mehr als 10 Mio. DM verdien t en und womit. Diese Gruppe von Bei alledem sind noch nicht die steuerfreien Vermögenszuwächse berücksichtigt. Grundstücke steigen im Wert, weil sie knapp sind und weil natürlich auch steuerbegünstigte Investitionen Bebauung sich niederschlagen. Und das waren Einkünfte fast nur durch Kapital.

Diesen Personen verblieben nach Steuern im Schnitt über Da es hierbei um Einkommen aus Kapital handelt, handelt es sich letztlich um Einkommen aus Arbeit anderer. Damit ist der Feudalismus in Deutschland bereits wiedergekehrt.

Nichts gegen das Dienen an sich. Es ist völlig richtig, wenn jeder einem anderen dienlich ist. Eine Wirtschaft lebt davon. Hat einer hundert Diener, die jahrein jahraus für ihn arbeiten, dann ist das schon ganz schön feudalistisch. Wenn Sie mir bis hier hin folgen wollen, dann wird Ihnen diese Analyse gefallen:.

DM Einkünften aus Kapitalvermögen im steuerrechtlichen Sinn und unterstellen, er hätte diese Dass es einige solch hoher Einkünfte aus Kapitalvermögen in Deutschland gibt, wissen wir vom Statistischen Bundesamt. Herr Reich hatte folglich etwa 4. Zudem gab es zum Auf Herrn Reich entfallen folglich rund Mitarbeiter. Das ist in meinen Augen schon Feudalismus pur. Prüfen und rechnen Sie nach, wenn Sie es nicht glauben!

Wenn man also vorsichtig einen Schnitt bei 50 Mio. Das war nur eine statische Betrachtung. Hinzu kommt eine dynamische Betrachtung: DM werden wieder möglichst gewinnbringend angelegt. Die Kapitaleinkünfte eines einzigen! Siehe auch Michael Jungblut http: Das Verhältnis der Einkünfte eines Wohlhabenden aus Kapital und des Einkommens eines Durchschnittsbürgers ist schon so krass, dass es letzterem schlicht unmöglich ist, hinsichtlich des Kapitalzuwachses mit den Reichen mitzuhalten.

Die Besoldung unserer höchsten deutschen Richter liegt bei rund Dafür müssen die aber arbeiten. Zieht man bei beiden Da, wie gezeigt, Grund und Boden und mit gewissem Spielraum Unternehmenskapitalien begrenzt sind, kann nicht jeder, der will, Mietshäuser oder Unternehmensanteile kaufen. Hinzu kommt, dass Preise sich bekanntlich der Nachfrage anpassen. Da kann der Superreiche allein aufgrund seines Einkommens leicht ein Vielfaches von dem bezahlen, was jeder andere bezahlen kann.

Auch wenn jemand, der nicht Nachkomme reicher Vorfahren ist und der kein Vermögen besitzt, noch so hart arbeitet: Er hat gegen die Kapitalansammlung eines Reichen und gegen dessen Kapitaleinkünfte keine Chance den wenigen Spitzenverdienern aus Sport und Wirtschaft, die allein für ihre Arbeit oder Tätigkeit bezahlt werden, sei es aufrichtig gegönnt. Gelegentliche Ersparnisse dort von wenigen Hundert oder Tausend Euro im Jahr sind einfach lächerlich gegenüber dem, was die Superreichen jährlich an Kapitaleinkünften haben.

Dieses Diagramm zeigt vereinfacht den Vermögenszuwachs über 15 Jahre in vier Fällen. Die Einkünfte aus Arbeit betragen In den Fällen 1 und 2 sieht man von einem Vermögenszuwachs nichts. Dagegen macht Fall 4 erschreckend deutlich, wie schnell die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht. Das berühmte Spiel Monopoly hat viele Parallelen mit unserer Wirklichkeit und mit dem modernen Feudalismus: Das im Spiel traurige, in der Wirklichkeit schreckliche ist nicht der Kapitalismus also die rechtliche Möglichkeit, Kapital zu sammeln und anderen gegen Geld zu überlassen; das ist m.

Die Entwicklung von Einkommen insbesondere von Einkommen aus Vermögen und damit die Entwicklung von Vermögen überhaupt, wie sie sich nach offiziellen Zahlen von bis in Deutschland früher nur Westdeutschland abgespielt hat, zeigt dieses Diagramm:. Zu beachten ist, dass hier bereits steuerliche Abschreibungen enthalten sind. Über die Höhe der Abschreibungen oder über die tatsächlichen Einkommen und Vermögen gibt es keine offiziellen Zahlen.

Bei solchen Summen ist es überhaupt kein Wunder, dass manche Vorstände von Aktiengesellschaften Jahresgehälter von ein paar Millionen Euro bekommen. Man kann die Wirtschaft gut und durchaus treffend mit dem Blutkreislauf des Menschen vergleichen. Das Geld ist das Blut, das die Zellen bzw. In einem gesunden Organismus werden alle Zellen Menschen gut versorgt.

Ebenso ist es mit der Wirtschaft. Ostdeutschland hat uns das bis in die Gegenwart sehr deutlich gemacht. Vor Anfang der 90er Jahre waren der Grundstücksverkehr und die Baubranche wohl die einzigen Bereiche, die dort florierten.

Sie sind allenfalls als Arbeitnehmer tätig. Der Konkurs eines Unternehmens zieht häufig den Konkurs von anderen nach sich. Es liegt letztlich im Interesse von jedem Unternehmer, dass überall in seinem Umfeld genug Geld verdient wird, damit es dann auch bei ihm wieder ausgeben wird. Hier geht es nicht um das ähnliche Argument von Gewerkschaften für Lohnerhöhungen.

Hier geht es darum zu zeigen, dass immer weitere Wirtschaftsbereiche absterben, weil Vermögen sich immer mehr in den Händen Weniger konzentriert vgl. Das ist eine schleichende Entwicklung. Bezogen auf die Arbeitslosenzahlen ergibt sich eine merkwürdige Parallele zu dem oben gezeigten Zuwachs der offiziellen Einkommen der Superreichen.

Legt man dieses Diagramm über das Diagramm der Einkommensentwicklung, ergibt sich folgendes Bild:. Es soll hier nicht spekuliert werden. Aber nach meiner Überzeugung ist diese Parallele kein Zufall. Die Wirtschaft floriert nur dann, wenn alle hinreichend am Geldfluss partizipieren. Es ist ein Irrglaube, dass die wenigen Wohlhabenden das Geld, das sie einnehmen, wieder so in die Wirtschaft streuen, dass alle in diesem Sinne partizipieren dazu gleich mehr.

Ein junger Herzog von Württemberg ist dort der neue Chef. DM stand zum Verkauf. Viele wohl begüterte Herrschaften waren geladen. Eine ältere, sicher gut betuchte Dame meinte völlig ernst, wenn ihre Aktien die nächsten Tage noch etwas stiegen, würde sie das Gemälde kaufen. Die wirklich Reichen verdienen nicht, weil sie arbeiten, sondern weil sie besitzen: Das Geld des einen Reichen wandert in die Taschen des andern Reichen.

Oder welcher Normalbürger hätte schon ein Gemälde für 17 Mio. Auch unsere Mittelschicht leidet letztlich unter der Armut bzw. Besitzlosigkeit der Unterschicht, soweit sie nicht Mieten kassiert oder von den billigen Arbeitskräften profitiert. Denn sie kommt direkt oder indirekt mit für Sozial- und Arbeitslosenhilfe auf.

Es ist wie der Nil in der Wüste: Der Fluss ist breit und stark, aber er versorgt nur wenig Land mit Wasser. Daher ist das meiste Land eine Wüste. Würde das Wasser des Nil sich besser über das Land verteilen, wäre das Land insgesamt fruchtbar. Würde sich hier in Deutschland der Geldfluss unter der Bevölkerung besser verteilen, wäre die Wirtschaft gesund. Nach dem Gesagten kann man sich leicht vorstellen, wo das hinführen würde.

Die Erbschaftsteuer ist eine wenn auch kleine Korrektur des immensen Vermögenszuwachses am Schluss eines Menschenlebens. Sie verhindert in der Regel nicht, dass die Erben besser starten als der Erblasser gestartet war was man aber einmal überdenken sollte.

Wie hoch müsste eine Erbschaftsteuer sein, wenn sie diesem Feudalismus begegnen sollte? Besteuerung nach Jahren auf ein Endvermögen von Will man dagegen nach jedem Erbfall wieder auf Hier wurde die Vermögensteuer gerichtlich vorläufig gestoppt dazu unten mehr. Die Vermögensteuer ist eine Möglichkeit zur Korrektur während eines Menschenlebens. Sie sollte nicht das kleine Vermögen treffen. Sie sollte besser so gestaltet sein, dass der Vermögenszuwachs ab einer Grenze, über die man diskutieren müsste, spürbar beschränkt wird.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, um dem Problem hier abzuhelfen. Jeder, der Vermögen hat, wird es soweit er es nicht privat nutzt oder verbraucht so anzulegen versuchen, dass es möglichst hohen Ertrag bringt.

Niemand, der schon ein Vermögen von vielleicht 50 Millionen Euro besitzt, ist nach unserer Wirtschaftsverfassung heute gezwungen, auf weiteren Vermögenszuwachs zu verzichten. Die Entwicklung unserer Arbeitswelt geht immer mehr weg von menschlicher Arbeit und hin zu maschineller Arbeit. Roboter und Computer ersetzen Menschen, - weil die Maschinen billiger sind und damit höhere Rendite versprechen.

Aktienkurse Suche Portfolio Realtimekurse. Google hat offenbar rund 20 Milliarden Euro auf die Bermudas transferiert. Das Jahr der USA. Aktienmärkte durchleben nur eine "kleine Panne" - der Aufschwung naht Diese Unternehmen könnten den Gang an die Börse wagen Von Zehn-Bett-Zimmern zur interessanten Investmentoption Mehr als hundert Millionen Geräte mit Alexa verkauft.

Die besten Broker im Test. Bitcoin kaufen - diese Möglichkeiten gibt es. Wer vor einigen Jahren für ein paar hundert Euro Bitcoins gekauft hat, ist mittlerweile Millionär. Jetzt Bitcoin kaufen und handeln!

Von Zehn-Bett-Zimmern zur interessanten Investmentoption. Iran will wegen hoher Inflation vier Nullen bei Währung streichen. Satte Renditen mit nachhaltigen Investments. Trump droht wegen Mauerstreits erneut mit Nationalem Notstand. So performten Rohstoffe in der vergangenen Woche. Diese Themen waren diese Woche wichtig. Kryptoexperten sind sich einig - der Bitcoin wird bis spätestens Rekordwerte erreichen.

Apple kauft Tesla - und 9 weitere ungeheuerliche Prognosen für So starten Sie an der Börse durch. UBS hält sich derzeit alleine für stärker. Derivate-Profis kaufen antizyklisch US-Titel. Wie sich die Kryptokurse am Sonntag entwickeln. Abwanderung von jungen Menschen: So kann die Landflucht verringert werden. So sparen Sie schnell einige hundert Euro im Jahr.

Technischer Ausblick auf So ist die charttechnische Lage und so geht's weiter. Stewart Investors Asia Pacific Sustainability. Weitere Nachrichten finden Sie hier Mit einigen Banken in Deutschland sind die Kunden gar nicht zufrieden.

Amazon erfindet sich völlig neu, um den boomenden Markt in Indien zu erobern. Studie mit über Millionären zeigt, welche zwei Eigenschaften alle gemeinsam haben. Trump liefert eine bizarre Erklärung für den Untergang der Sowjetunion.

Diese sieben Gründe sprechen dafür, dass der Finanzcrash kommt. Eine Labour-Umfrage macht ein zweites Referendum über den Brexit wahrscheinlicher. Autofahrer blockieren absichtlich Ladestationen für Elektro-Autos. Diese Regeln machen reich. Ein Unternehmen will Luxusurlaub auf dem Meer erschwinglich machen - und zum Airbnb für Yachten werden. Irland könnte vom Brexit besonders hart getroffen werden - so bereitet sich das Land darauf vor. Das sind die 25 reichsten Familien der Welt.

Warren Buffett ist der drittreichste Mann der Welt - dafür gibt der sparsame Milliardär sein Geld aus. Diese 50 Unternehmen sollte man im Auge behalten. Smartphones aus China gefährden das Geschäft von Samsung und Apple. Nachrichten von Business Insider Deutschland. Compagnie de Saint-Gobain 29, Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www. Spekulationen auf eine mögliche Übernahme. Anfang könnte ein guter Einstiegszeitpunkt sein. Medigene-Aktie profitiert zweistellig von Optimierung bei Immuntherapie.

Bayer-Aktie legt deutlich zu: Pulisic-Transfer macht nächstes Kapitel der Erfolgsstory auf. Dialog Semi erholen sich nach Rutsch an Tage-Linie. Prothesenhersteller Ottobock liebäugelt erneut mit Börsengang. Apple-Aktie bricht nach Umsatzwarnung zehn Prozent ein. Diskussionen rund um Börse und Aktien. Europa DAX Deutschland DWS Top Dividende , Die besten Immobilienfonds zum Vermögensaufbau.

Die besten Dividendenfonds kaufen: Attraktive Renditen in volatilen Marktphasen. So kann man schon mit 50 Euro in Immobilien der Spitzenklasse investieren. Darum verkaufen Immofonds wirklich Gebäude aus ihrem Portfolio.

Mischfonds kaufen - mit gemischten Fonds Risiko minimieren. Von Spezialisten gemanagtes Portfolio. Einfach europaweit in Immobilien investieren - mit nur einem Fonds. Offene Immobilienfonds haben sich deutlich verändert. Einführung in den Zertifikate-Handel. Shortselling und Leerverkäufe - so geht "shorten".

Dow vor schwächstem Dezember seit ? Der Basiswert bei Faktor-Zertifikaten. Wir sind die Roboter. Regularien in der Derivatebranche: Die Suche nach der höchsten Rendite. Aktienanleihen stellen eine Art Multitalent dar. Bis Ende des Jahres waren Eine vierjährige Depression folgte der Panik.

Diese forderte eine unbeschränkte Prägung von Silbermünzen in einem festgesetzten Wertverhältnis zum Gold. Die Promotion von Silber als gesetzliches Zahlungsmittel wurde besonders favorisiert von Landwirten, als ein Mittel der Deflation von landwirtschaftlichen Preisen entgegenzuwirken und den einfacheren Verlauf von Krediten im ländlichen Banksystem zu ermöglichen.

Wegen der zunehmenden Bedeutung von Gold als Geldreserve stieg die Nachfrage nach dem Edelmetall in den Jahrzehnten zuvor und sorgte bei Silber für fallende Preise. In der Republik China setzte der Nationale Währungsrat den Silberdollar ein, der trotz mehrfacher Umgestaltung bis in die er Jahre fortbestand. Der Anstieg des Silberpreises in den er und er Jahren führte zu einem erheblichen Abfluss des Edelmetalls aus China und zu einem Zusammenbruch des Silberstandards.

August wurde eine bereits bestehende gesetzliche Zwangsanleihe zur Verhinderung der Hortung von Edelmetallen durch eine Herausgabepflicht von Gold und Silber ab einem Wert von 10 Goldmark ergänzt siehe Goldverbot.

September eine weitere Verordnung an, wobei die erfassten Verfügungsberechtigten zur Herausgabe aller Edelmetalle an das Reich verpflichtet wurden. März hob Reichspräsident Paul von Hindenburg auch die Verordnung über die Ablieferung ausländischer Vermögensgegenstände vom Roosevelt einen viertägigen Bankfeiertag , um das Horten und den Export von Gold und Silber einzudämmen. Er verpflichtete die Regierung, das Edelmetall nur zu einem festen Preis zu verkaufen.

Sie wurden fortan in Nickel geprägt. Gedenkprägungen zu nominal 5 Deutsche Mark wurden bis und ab bis zu nominal 10 Deutsche Mark mit einem Feingehalt von Promille geprägt. Von bis gab es dann noch Gedenkmünzen zu nominal 10 DM mit einem Feingehalt von Promille. Es endete somit die Phase des Umlauf-Silbergeldes. Diese kauften im Zusammenspiel mit vermögenden Geschäftsleuten aus Saudi-Arabien riesige Mengen an Silber sowie Silberkontrakten an den Warenterminbörsen und versuchten, den Silbermarkt zu beherrschen.

Es war der höchste Jahresgewinn der Geschichte. Inflationsbereinigt mussten damals ,07 US-Dollar pro Feinunze gezahlt werden. Für den Silberpreis im Januar gibt es mehrere Höchststände, je nachdem welcher Handelsplatz oder welche Berechnungsgrundlage ausgewählt wird.

Januar den Kauf von Silber; es waren nur noch Verkäufe erlaubt. Gleichzeitig wurden die geforderten Sicherheitseinlagen auf Silber-Terminkontrakte drastisch erhöht. Die Marktteilnehmer, die short im Silber gewesen waren, verdienten am Crash des Silberpreises. Juli und dem Er verkaufte zu einem Kurs von 7,50 Dollar pro Feinunze. Mai verkündete Buffett den Aktionären auf der Hauptversammlung von Berkshire Hathaway , dass sein Unternehmen kein Silber mehr hält. Der Gewinn der Silberinvestition betrug rund Millionen Dollar.

Ab bis April stieg der Silberpreis kontinuierlich. Ab Herbst wirkte sich die Krise zunehmend auf die Realwirtschaft aus. In Folge brachen Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle weltweit ein. Der Rückgang seit dem März des Jahres liegt bei 60,7 Prozent. Im Zuge der Krise stieg die Volatilität von Silber.

Oktober betrug der Verlust im Handelsverlauf 13,4 Prozent und am Oktober lag der Gewinn zeitweise bei 15,5 Prozent. März stimmte das Repräsentantenhaus in Utah dem Gesetzentwurf zu, am März folgte der Senat. Investoren waren in Sorge über die weltweiten Staatsfinanzen und vor steigender Inflation.

Mai stürzte der Silberpreis bei Eröffnung des elektronischen Handels um 0: Der Einbruch begann am Terminmarkt und griff auf den Spotmarkt über. Mai brach der Silberpreis im Handelsverlauf um 13,1 Prozent ein. Innerhalb von zwei Wochen verteuerten sich die Margins um 84 Prozent.

Für Anleger bedeutete das, dass sie für den Kauf von Silberkontrakten mehr Kapital als Sicherheit hinterlegen mussten. Die Erhöhungen führten dazu, dass sich viele kurzfristig orientierte Spekulanten vom Silbermarkt zurückzogen. Zwischen Mai und Juni blieb die Silberpreisentwicklung von hoher Volatilität gekennzeichnet. Einen Tag später, am September, brach der Silberpreis um 16,5 Prozent ein.

September fiel der Preis um 16,1 Prozent. Drei Monate später, am Der Verlust seit dem April liegt bei 47,5 Prozent. Der Gewinn seit dem Dezember beträgt 43,7 Prozent. Februar liegt bei 30,4 Prozent. Silber ist aufgrund seiner Verwendung in der Industrie konjunkturabhängig. Investoren verkauften das Edelmetall auch, um Verluste in anderen Bereichen auszugleichen.

Im Geschäft mit Barren und Münzen gab es keine Verkaufswelle. Silbernachfrage und Silberangebot ändern sich häufig. Deshalb ist der Silberpreis sehr volatil.

Informationen zu Forschungsprojekte von

Ableitungen aus der Vermögensteuerstatistik sind unbrauchbar. Als wir im frühen Erwachsenenalter zu erreichen, haben die meisten Menschen zumindest eine gut spielende Geschichte zu erzählen.

Closed On:

Es gibt in allen Kreditverträgen allgemeine Klauseln dass bei gravierenden Marktbewegungen auch Vereinbarungen wie Fixzinssätze, Sie hätten ihr Leben lang per Saldo sicher auch nicht weniger Komfort als hier und heute.

Copyright © 2015 theconvergingworld.info

Powered By http://theconvergingworld.info/