Das Wissens- und Meinungsportal

AUSSENWIRTSCHAFT Slowenien

Inhaltsverzeichnis.

Arbeitslose und Arbeitslosenquote In absoluten Zahlen und in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen, bis We would like to show you a description here but the site won’t allow us.

Secondary Navigation

 · The Office of Public Affairs (OPA) is the single point of contact for all inquiries about the Central Intelligence Agency (CIA). We read every letter, fax, or e-mail we receive, and we will convey your comments to CIA officials outside OPA as appropriate.

Von dem Problem der Arbeitslosigkeit sind die einzelnen Bundesländer sehr unterschiedlich betroffen. Bei einer Unterscheidung nach Nationalität fällt auf, dass die Arbeitslosenquote der Ausländer sowohl in West- als auch in Ostdeutschland deutlich über der Quote der Deutschen liegt. Deutschlandweit ging der Rückgang der Arbeitslosenzahl von 4,86 auf 3,24 Millionen in den Jahren bis mit einem Rückgang der Stillen Reserve von 1,54 auf 1,17 Millionen einher.

Die gesetzlich definierte Arbeitslosigkeit entspricht nicht in jeder Hinsicht der individuellen Wahrnehmung von Arbeitslosigkeit. Um diesen Unterschied auch statistisch zu erfassen, veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit zusätzlich zur Zahl der registrierten Arbeitslosen auch Daten zur sogenannten Unterbeschäftigung.

Da sich die jährlichen Arbeitslosenzahlen nur langsam verändern, kann der Eindruck entstehen, dass es sich bei den Arbeitslosen um eine relativ statische Gruppe handelt. Dieser Eindruck ist falsch. Vielmehr kommt es jeden Monat zu massenhaften Abgängen und Zugängen. Die Zahl der Arbeitslosengeld-Empfänger ging in den Jahren bis stark zurück: Von 1,73 Millionen auf Dadurch, dass in erster Linie das beitragspflichtige Arbeitsentgelt den Leistungsanspruch bestimmt, fällt die Höhe des bezogenen Arbeitslosengeldes sehr unterschiedlich aus.

So etwas nennt man üblicherweise Etikettenschwindel. LabourNet Besser verdienen mit Tarifvertrag Wieviel verdient eine Maschinenbauerin, wie gut oder schlecht ein Sozialpädagoge?

In der Gruppe derer mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung gilt das noch für jeden Vierten. Aber die Werte gehen je nach Branche und Tätigkeit weit auseinander. Im Fahrzeugbau sind nur sechs Prozent der Nachwuchsakademiker auf Zeit angestellt, während es an Hochschulen und anderen Wissenschaftseinrichtungen über 80 Prozent sind… Nimmt man etwa Ingenieure, dann verdient man in Unternehmen, die nach Tarif zahlen, im Mittel mal eben Euro mehr als die Kollegen in tariflosen Bereichen.

Wir wissen aber auch, dass sich nicht jede und jeder — gerade auch frischgebackene Hochschulabsolventen nicht — völlig frei aussuchen kann, in welchem Betrieb er unterkommt. Oder nehmen wir das Thema Geschlechterungleichheit.

Dies hat nicht zuletzt mit den unterschiedlichen Karrierechancen in den Unternehmen zu tun. Hier werden ganz offenbar Männer noch immer bevorzugt… Quelle: Gemeint ist das Sondervotum, das der Verfassungsrichter Wolfgang Böckenförde am Senats des Verfassungsgerichtes — unter Leitung des stramm neoliberal ausgerichteten Vorsitzenden Paul Kirchhoff — formulierte, in dem er der Umdeutung der Vermögenssteuer in eine Sollertrags- statt einer Substanzsteuer widersprach, den damit verbundenen sog.

Die Begründung, daran zum Stellt man dieses unter Sicherung von dessen unbegrenzter Akkumulation sakrosankt, besteht die Gefahr, dass sich die Ungleichheit ungezügelt potenzieren kann und sich darüber die freiheitliche Rechtsordnung selbst aufhebt. Hier geht es nicht nur um kaputte Infrastruktur und die notwendige Finanzierung — obwohl es ihm dann auch darum geht — hier geht es aus seiner Sicht um den Erhalt des zentralen Kerns eines demokratischen Staates und darum, zu verhindern, dass sich der Reichtum diesen Staat immer mehr unterwirft.

Während sich beim Abbau der Arbeitslosigkeit eine stetige Annäherung zeigt, gleichen sich Ost und West seit der Jahrtausendwende in puncto Produktivität und Durchschnittseinkommen kaum noch an. Der Lohnunterschied beträgt rund 20 Prozent. Nach wie vor bestehen strukturelle Nachteile der ostdeutschen Wirtschaft: Es gibt ein Defizit an wissensintensiven Unternehmensdienstleistungen sowie an Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten der Wirtschaft.

Da Unternehmenszentralen und Entwicklungsabteilungen überwiegend im Westen zu finden sind, sind auch die Patentanmeldungen und die Arbeitsplätze für überdurchschnittlich gut qualifizierte Beschäftigte im Westen zahlreicher. In Ostdeutschland gebe es aber dennoch viele hochproduktive Betriebe, die westdeutschen Betrieben in nichts nachstehen, so das IAB. Ansatzpunkte für eine weitere Verbesserung der Lage biete die Technologiepolitik, mit der gezielt Innovationen gefördert werden sollten, die Beschäftigungsgewinne erwarten lassen.

Zudem lägen in einer internationalen Öffnung Ostdeutschlands Chancen: Wenn die industriellen Kerne erst einmal entkernt sind, braucht man sich nicht zu wundern, wenn Unternehmenszentralen oder Entwicklungsabteilungen nicht vorhanden sind.

Keine eineinhalb Jahre nach dem von Berlin unterstützten Umsturz ist die Lage in der Ukraine desolat. August einem internationalen Expertenkreis vorgelegt werden — allerdings hinter verschlossenen Türen, wie Interfax berichtet. Untersucht wurde hier allerdings nur die technische Ursache. Allerdings können aus der Absturzursache, also ob die Maschine von einer Buk- oder einer Luft-Luft-Rakete abgeschossen wurde, bereits Hinweise auf die Täter abgeleitet werden.

Sollte es sich um eine Buk-Rakete handeln, bliebe allerdings umstritten, ob sie von Separatisten, ukrainischen Soldaten oder gar von russischen Soldaten abgefeuert wurde. Und Malaysia Airlines hätte vermutlich keine Maschinen über dem Gebiet fliegen lassen dürfen.

Das müssten die Autoren als ehemalige Agenten eigentlich wissen. Anstatt eigene Informationen vorzulegen, habe sich die Regierung auf zweifelhafte Daten und Informationen aus Sozialen Netzwerken gestützt. Unverständlich sei, warum man seit einem Jahr nicht weitergekommen ist.

Obama wird aufgefordert, ehrliche Geheimdienstanalysten zu suchen, vor allem wenn sie das herrschende Gruppendenken in Frage stellen. Sein Parlamentsmandat will er aber behalten.

Viel Getöse vom Talk-Show-Dauergast. Statt der Niederlegung des Innenausschussvorsitzes hätte er als Konsequenz aus den Griechenland-Beschlüssen auch den Austritt aus einem Kaninchenzuchtverein erklären können. Beides hat ähnliche Bedeutung und mit der Sache rein gar nichts zu tun.

Künstler Dies Irae via Facebook. Sie stellten mit zweifelhaften Gutachten die wissenschaftlichen Studien der EU infrage, flogen EU-Politiker zu einseitigen Informationsbesuchen nach Kanada und fanden unter konservativen Energiepolitikern und europäischen Industrievertretern willige Partner. Wir brauchen eine echte Investitionsoffensive, um die Infrastruktur zu modernisieren und um Arbeitsplätze im Erziehungs-, Bildungs- und Pflegebereich zu schaffen.

Um diese Summe soll ein Anlagefonds den Fiskus betrogen haben. Bei sogenannten Cum-Ex-Deals lassen sich Aktienhändler einmal bezahlte Abgeltungsteuern mehrfach rückerstatten. Die Anzahl der Aktien, die hin und her geschoben wurden. Die dabei eingesetzten Geldsummen.

Und der Betrag, um den der Fiskus geschädigt worden sein soll: Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, dann drohen ihnen mehrere Jahre Gefängnis. Der Fonds bestreitet die Vorwürfe. Denn es verhält sich geradezu umgekehrt: Denn eine sinkende Arbeitslosigkeit setzt zwingend höheres Wachstum voraus. Höheres Wachstum aber stünde für eine Bewältigung der Krise.

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit negiert also nicht nur die gegebenen Verhältnisse am Arbeitsmarkt, er verwechselt auch Ursache und Wirkung. Die hohen Arbeitslosenquoten deuten darauf hin, dass die Krise noch nicht bewältigt ist. Eine Milliarde Euro mehr? Die sonntägliche Flut von Meldungen vom 5. Ein Blick in die vom Bundesfinanzministerium bisher veröffentlichten Abrechnungsergebnisse zeigt: Sie dürften zudem, gemessen an der bisherigen Ausgabenentwicklung, übertrieben sein.

Vor allem der Mindestlohn kostet viel Geld, beinahe 10 Milliarden. Zuerst wollte die Regierung die Kosten anders ausrechnen. Es sind teure zwölf Monaten gewesen: Diese Rechnung macht der Normenkontrollrat auf, der an diesem Montag sein Jahresgutachten an die Bundesregierung übergeben hat.

Am teuersten unter den überprüften Gesetzen, Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften der Bundesregierung war mit 9,7 Milliarden Euro das Mindestlohngesetz. Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU sagte, Bürokratie habe zwar ein negatives Image, sei aber unerlässlich, damit ein Staat funktioniere — auch, um Willkür und Diskriminierung zu verhindern. Dennoch sei viel erreicht worden dabei, ungewollte Bürokratie abzubauen.

Ursprünglich war der Normenkontrollrat im Jahr eingesetzt worden, um den Bürokratieabbau voranzutreiben und zu berechnen, welche Bürokratie-Kosten die Gesetzgebung verursacht.

Seit dem Jahr aber rechnet das Gremium die gesamten Folgekosten eines neuen Gesetzes aus. Im Übrigen steht hier nicht einmal etwas von den Einsparungen für den Staat durch geringere Aufstockerleistungen wahrscheinlich in fast gleicher Höhe.

Wer dem Staat eine Grube gräbt Unternehmen haben die niedrigen Steuersätze für Berlin gefordert — jetzt spüren sie die Folgen: Genehmigungen von Behörden brauchen zu lange. Die rund Mitarbeiter dort geben vor, wie eine Baustelle abgesperrt und gekennzeichnet wird, wie die Autospuren verlegt werden, ob eine Ersatzampel notwendig ist.

Doch in der Verkehrslenkung stauen sich die Anträge. Die Beamten kommen nicht mehr hinterher, sie abzuarbeiten. Für die Bauunternehmen eine absurde Situation: Sie haben den Auftrag, sie haben eine Genehmigung für den eigentlichen Bau, sie haben die Mitarbeiter und Maschinen — nur die Umleitung für den Verkehr lässt auf sich warten. Die Verkehrslenkung hat zu wenige Mitarbeiter, da das Land Berlin sich angesichts der schlechten Einnahmesituation einen strikten Sparkurs bei den Ausgaben verordnet — und das jetzt schon seit 15 Jahren.

In Hamburg sind es 14,6 Prozent mehr, in München sogar 19,5 Prozent. Für den niedrigen Berliner Steuersatz hat sich in der Vergangenheit stets die Industrie- und Handelskammer eingesetzt. Mangelnde Anlagemöglichkeiten auf der anderen Seite. Sie dürfte damit offene Türen einrennen. Im Gegenzug könnte die Behörde die Regulierung in der Branche lockern. So soll die Finanzierung des Milliarden Euro schweren Konjunkturpakets gesichert werden.

Fracking — Wie unabhängig sind die Gutachter? Die Bundesregierung steht kurz vor der Entscheidung über das umstrittene Fracking. Nun geraten dessen Befürworter in die Kritik. Wissenschaftler, die Fracking für unbedenklich halten, haben oder hatten Verbindungen zur Gasindustrie. Darunter auch ein Gutachter der Bundesregierung.

Sie haben ohnehin einen schweren Stand. Die öffentliche Meinung ist mehrheitlich gegen Fracking. Doch seit einigen Tagen scheint sich der Wind zu drehen. Dazu hat nicht nur die Anzeigen-Kampagne von Exxon beigetragen, sondern auch Aussagen wie diese: Er wünscht sich, dass der Dienst Google Now laufend mithören und sich die Informationen merken kann. Dass Firmen-Manager ein vermeintliches Kundeninteresse in den Vordergrund rücken, wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, ist verständlich.

Wenn Herr Pichai offenbar Probleme mit seinem Gedächtnis hat und sich nicht mehr an Gesprächsinhalte erinnern kann, gibt es sicher auch individuelle Lösungsansätze, die keine Bedrohung für die gesamte Gesellschaft darstellen: Die Nutzung eines Notizblocks oder das Aufsuchen eines Fachmediziners könnten eventuell hilfreich sein. Das GGesetz ist das Gesetz, mit dem das eigentlich unverletzliche Grundrecht nach Artikel 10 Grundgesetz beschränkt werden kann.

Schon gar nicht steht da das derbe Wort, das auf einen hinteren Körperteil Bezug nimmt. Genau zu diesem Zweck aber wird offenbar das GGesetz eingesetzt. Man sperrt damit auf, was man aufsperren will.

In den Jahren bis zapfte er damit den Internet-Knoten Frankfurt an, versuchte dann die Daten der Deutschen zu löschen, was aber nicht gelang, leitete die Daten an die NSA weiter, scherte sich wenig darum, ob und wie dort deutsches Recht eingehalten und was mit der Lieferung geschieht. Wer kontrolliert, wer prüft einen solchen Fehlgebrauch des GGesetzes?

Irgendwann kommt der Massenzugriff ans Licht der Öffentlichkeit. Die zuständigen Politiker üben sich in Schwindeleien und tun so, als sei nicht ihr Tun und das der Geheimdienste, sondern dessen Aufdeckung verfassungswidrig. Mehr dazu kann u. Der Staat als Pate des Terrors?

Hinweise des Tages II

This entry includes four subfields describing the air transport system of a given country in terms of both structure and performance. Was will Gabriel damit erreichen?

Closed On:

This entry gives the primary national day of celebration - usually independence day.

Copyright © 2015 theconvergingworld.info

Powered By http://theconvergingworld.info/