Top-10-Investments

Feedback von unseren Lesern!

Navigationsmenü.

Der Euro/Dollar gehört zu den am meisten gehandelten Wechselkursen weltweit. Mit 57,6 % ist der Euro seit seiner Einführung am der größte Bestandteil des US Dollar Index (U.S. DX). Der US-Dollar [ˈdɑlɚ] (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten. Der US-Dollar wird auch als amtliches und gesetzliches Zahlungsmittel in einigen anderen Ländern und Regionen geführt.

Inhaltsverzeichnis

Beispielrechnung: Wer Euro monatlich als Kreditrate (Tilgung plus Zinsen) für ein Darlehen über Euro aufwenden möchte, der muss bei einem Effektivzinssatz von 3 % p. a. während einer Kreditlaufzeit von 23 Jahren und einem Monat Zinsen von insgesamt ,04 Euro entrichten.

Es ist seine letzte Change Präsident zu bleiben. Mit dem auserwähltem Volke hat er seinen treuesten Verbündeten gefunden! Heute früh wurde der Sender Golanhöhe mit 20 Raketen angegriffen.

Wieder mal die Guten gegen die Bösen, mal sehen wie es ausgeht. Die ganze Welt und der Mars. Und vergessen Sie die Moslemterroristinnen nicht. Zum Glück gibt es das Bündnis mit den Saudis, die ja islamisch bewandert sind und Öl ins Feuer schütten können und die USA bilden eigene Moslemterroristen aus bislang nur Männer damit die Welt verschont bleibt und auch wir in Frieden leben können. Solange man aber den Islam nur bekämpft, um seinen dekadenten Lebensstil zu verteidigen, kann man es als die beste kontrolliierte Opposition aller Zeiten bezeichnen.

Insofern war es die schlauste Methode, westliche Nationalstaaten aufzulösen, indem man Millionen Muslime importierte. Hier glaubt doch keiner im Ernst, dass ein Krieg gegen den Iran, ganz gleich von wem Geführt, für uns Deutschen gut wäre? Hier im Kommentarbereich ist der Mainstream schon gewaltig aufgeschlagen. Trump ist für Amerika und nicht für Deutschland gewählt worden! An dieser Frage zerbricht nicht nur die Linke, sondern auch die Rechte wird sich darüber entzweien.

Das geht schon bei den Iranis los: Wer wirklich geglaubt hat, sie würden auf die Bombe verzichten, ist einfach nur naiv!

Trump hat diesem Selbstbetrug ein Ende bereitet, wenn auch leider in wenig diplomatischer Manier. Wenn es denn zum Showdown kommt, dann ist der Welt jedenfalls besser gedient, wenn es im Iran raucht und nicht in Israel.

Danke für den Artikel. Trifft genau ins Schwarze! Netanjahu scheint genau auf der Linie zu fahren. Und ja, die Sanktionen haben Europa und seine Sicherheit mehr geschadet, als genutzt. Es ist wirklich ein Desaster, welch gefährliche Idioten wir an verantwortlicher Stelle haben!

Es ist ein Skandal! Noch nie seit dem Kalten Krieg und der Kuba-Krise haben wir solch eine gefährliche weltpolitische Lage für den Frieden wie aktuell! Pio Nono Locarno TI Und wenn die sagen, dass sie die Atombombe nur friedlich nutzen wollen, muss es doch stimmen…. Was die normalen Amerikaner davon haben , also was über dieses Fahnenschwenken und neue Schulden hinaus geht, ist aber auch die Frage.

Sie wählten wie immer einen Antikriegspräsidenten und bekamen das hier. Nichtregierungsorganisationen sind nicht ungefährlicher, nur weil offiziell keine Regierung hinter ihnen steht.

Mit ihnen sind dann weitere Netzwerke von einflussreichen NGOs verfilzt. Diese schmücken sich jeweils gerne damit, völlig regierungsunabhängig und privat tätig zu sein, z. Doch genau da liegt das Problem: Die mächtigsten Kriegstreiber auf Erden sind längst nicht mehr Staaten und Regierungen, sondern diejenigen privaten Gruppen, die diese Staaten und Regierungen an der Leine führen.

Haha, Sie meinten die friedliche Nutzung der Atomenergie. Dafür muss man aber sehr klug sein. Gut dass Sie geholfen haben. Kooler , die Libanesischen Milizen,…… ziehen sich zurück und die Russen über nehmen die Rolle der Ordnungsmacht. Notoperation und Lebensgefahr bestehe nicht mehr.

Löscht bloss diesen totalen Blödsinn, PI. Ist ja total verwirrt. Im Libanon herrschen nach dem Wahlsieg der Hisbollah die iranischen Mullahs. In Syrien ist die Situation immer noch zu undurchsichtig, um von Frieden und Sicherheit sprechen zu können. Israel lebt täglich mit der offenen islamischen Bedrohung ausgelöscht zu werden. Trotzdem verhält sich der Judenstaat erstaunlich zurückhaltend. Um Atomaffen zu bauen benötigt man nicht nur Experten und Material, dafür ist ein gewaltiger militärischer Staatsapparat notwendig….

Von Syrien aus wurde auf Israel geschossen Und Israel hat zurückgeschlagen. Und dies haben wir erhalten: Es sollten schleunigst auch unsere eigenen Interessen sein. Selbst Nordkorea möchte seine Atomprogramm einstellen, das Ergebnis steht nämlich in keinem Verhältnis zum Nutzen. Die dortigen Zensoren müssten nmlich gar nichts ändern oder hinzufügen.

Auch wenn es dem Herrn Kewil nicht passt und er , wie des Öfteren, Istaelfeindliche Verschwörungstheorien spinnt. So sollte er und wir alle genau hinsehen was in Israel passiert.

Israel spricht die einzige Sprache die die Muslime verstehen. Knallharte Ansagen und das aufzeigen von Grenzen. Bis hierher und nicht weiter. Wer diese Grenzen überschreitet, bekommt die volle Härte zu spüren. Während unsere Polizisten sich von Messerattentätern, Radkreuzprüglern etc. Krankenhausreif prügeln lassen, finden sich innIstael solche Täter schnell auf der Intensivstation oder im Leichenschauhaus. Jede Schwäche von Nichtmuslimen wird gnadenlos ausgenutzt wie wir es tagtäglich in Deutschland erleben.

Hier hat Israel ebenfalls das einzig richtige getan. Den Gegner zerstören, bevor dieser zuschlagen kann. Wer schon einmal im Golan war und weis wie die Menschen dort in einer permanenten Bedrohungslage leben, der weis das Israel alle Syrer richtig gemacht hat. Herr Kewil kann ja gerne mal in den Golan reisen, am besten jetzt oder dann wenn wieder die Raketen aus dem Libanon einschlagen. Danach darf er gerne seine Geschreibsel überdenken. Ebenso hat Trump,wie so oft, alles richtig gemacht.

Der Iran ist, besonders im Vergleich zu Syrien, das wirkliche Terrorregime. Das eigene Volk wird gnadenlos unterdrückt, Weltweiter Terror gegen alle die andere Glaubensrichtungen verfolgen finanziert und personell unterstützt. Das Atomabkommen war und ist eine Witzvereinbatung bei der der linksversiffte Westen gutmenschlich überhaupt nicht kapiert was er für einen gefährlichen Müll unterschrieben hat.

Egal ob religiös motiviert oder einfach aus purer Not heraus. Wenn der Iran so weitermacht, liegt das Land bald komplett am Boden. Die Mullahs werden Prestigeprojekte benötigen um das Volk besänftigen. Der Kampf gegen Israel ist mit das wichtigste. Da kann der Herr Kewil rumheulen wie er will, konstruieren was er möchte. Fällt Israel,dann fällt die letzte Demokratie im Nahen Osten mit ungeahnten Auswirkungen auch auf uns.

Immer öfters kaum mehr zu ertragende Berichte hier. Bin immer näher daran meinen Account zu löschen. Werte Hörige der westlichen Nomenklatura. Wer die Interessen fremder Nationen über die der eigenen stellt — was unterscheidet den von den Deutschland-Abschaffern? Und diese kann als Mittelmacht nur die der Verhandlung sein. Aber schon Bismarck hatte mit einer kriegsgierigen Generalität zu kämpfen. Denen musste er im Interesse des deutschen Volkes ab und an auf die Finger hauen.

Muss gerade an Loriot denken: Die Stützpunkte finde ich auch nicht gut. Und ich verstehe Israel. Aber die künstliche Eskalation, die unterstütze ich nicht. Es muss einen Koexistenz möglich sein! Und Schauder-Arabien als Bündnispartner? Der Hauptislamisierer des Westens — na tolle Elite! Zudem gibt es mittlerweile Technologien die viel effektiver sind.

Ich möchte hier mal die Drohnentechnologie erwähnen, richtig angewendet kann man damit ganze Landstriche entvölkern ohne atomare Versuchung oder die Infrastruktur zu vernichten. Ja ne, ist klar. Jetzt ist es Israel das den nahen Osten destabilisiert…. Israel hat das einzig Richtige getan. Zugeschlagen und das mit voller Härte. Den Gegner zerstören und Schwächen bevor der zuschlagen kann.

Könnte vielleicht noch mal jemand die Videos mit Ernst Cran bereitstellen wo mit dem Hammer skandiert wird,. Ich glaube eher, wir sollten Israel tun lassen was es für seine eigene Sicherheit für richtig befindet, auch wenn es aus unserer distanzierten Ansicht vielleicht nicht logisch oder moralisch erscheint. Dann sind sie nämlich weg! Dieses distanzierte Einmischen erinnert übrigens fatal an einen anderen Krieg: Wie sagte doch Churchill?: Daher unterband er früh jegliche Attentatsversuche auf dessen Person.

Israel hat alles richtig gemacht. Israel leidet am meisten von der fehlgeleiteten Politik des Friedensnobelpreisträgers Obama und der Unterstützung durch unsere Linksversiften Traumtänzerpolotiker.

Obamas und der Linkbekloppter Traum vom arabischen Frühling und einer demokratisierung des nahen Ostem hat dort alles zusammenbrechen lassen. Es wird noch Jahrzehnte dauern bis dort wieder klare Fronten herrschen und die Machtstrukturen klar sind.

Solange kann Israel nur eins machen, mit aller Härte zuschlagen, bevor der Gegner zuschlägt. Das wird Merkel völlig egal sein. Und, man muss dazu sagen, dass Lagerfelds Aussage auch ziemlich heuchlerisch ist, da die Situation in FR ja auch nicht besser ist. Wie gut diese koexistenz funktioniert erleben wir ja immer intensiver in Deutschland; Da brüllen die Grünlinge auch immer von Koexistenz.

Eine Koexistenz mit Muslimen kann nur auf eine Basis funktionieren. Hier ist eine Grenze. Wenn du die überschreitest, dann gibt mit allem was zur Verfügung steht richtig einen in die Fres….

Wo bleiben denn die Bombardements gegen Pakistan Atomwaffen? Den Libanon Hisbollah und Saudi-Arabien? Wo bleibt das Verbot der Muselbruderschaft?? Assad hat wie Kaiser Hirohito nach dem 2.

Eskalation, die unterstütze ich nicht. Obama hat mit seinen europäischen Zujublern in Berlin-Brüssel die katastrophalen Entwicklungen in der Region zu verantworten. Im Gegenteil es war der Katalysator für den Terror in der Region und hat den Iran erst in die Lage versetzt sein destruktives Hegemonialstreben ungebändigt fortsetzen zu können, wobei natürlich der arabische Gegenterror sich so massiv entfesselt hat.

Es ist immer das selbe Spiel! Israel spielt so lange mit dem Feuer, bis es sich die Griffel verbrennt. Wer immer rücksichtslos agiert, wer sich nicht um Völkerrecht schert und alleine seinen Vorteil sieht, der steht irgendwann ohne FREUNDE da, wenn er sie eigentlich am Nötigsten braucht.

Lesen Sie sich ihren eigenen Unsinn selber durch xD Israel selbst hat mit aller Macht versucht, Assads Regierung zu stürzen, hat die syrische Armee x-Mal bomardiert, und Terrororganisationen wie al-Nusra und Islamischer Staat aktiv unterstützt und bewaffnet.

Wenn es einen Zündler im Nahen Osten gibt, dann ist es Israel. Oder Katja Kipping ehelichen. Würde der Iran, bzw. Momentan kämpfen aber diese Iraner in Syrien gegen den islamischen Staat. Deshalb bin ich hier völlig auf Seiten von Kewil.

Wir haben schliesslich neben den transnationalen Netzwerken aus Lobbys, Multis und Multi-Kultis Soros auch Leute die den tiefen Staat repräsentieren und sicher keine pro-amerikanische oder pro-israelische Politik machen, sondern entweder auf ein allgemeines Chaos oder gar die Weltherrschaft hinarbeiten. Der Westen wird dabei genauso verheizt wie irgendeine andere Volksgruppe auf dem Planeten.

Was nicht verstanden wird. Es ist was anderes, wenn man nette und freundliche Menschen auf beiden Seiten kennen und schätzen gelernt hat. Wenn der Tag da ist, sich für eine Seite entscheiden zu müssen.

Dann muss es zwangsläufig für unser Demokratiegeschwister Israel sein. So ist da nun mal. Aber verstehen Sie nicht, dass dies eine unendliche Trauer in mir hervorrufen wird? Ich finde es furchtbar, dass das syrische Volk und das israelische Volk aufeinander gehetzt wird.

Von Bonzen, die in atomsicheren Bunkern sitzen. Nennen Sie das grün oder links. Das Leid der Völker lindern — das ist Menschenpflicht. Höher als Profite und Eliten. Und ein Staatsmann hat die Pflicht dazu!

Ich verlange Frieden von den Politikern. Zum Wohle des Volkes. Das nennt man Demokratie und ich bin Erzdemokrat. Die Zeit des Schwertes nie voreilig herbeiholen. Es gibt Menschen da hilft kein du, du du.. Rote Linie aufzeigen und wenn die überschritten wird konsequent handeln.

Kewin scheint sich trotz allem seine Neutralität bewahrt zu haben. Jeder Staat und jede religiöse oder spirituelle Gruppierung zündelt in Nahost. Was bringt die Islamkritik und die Menschheit in ihrer Entwicklungsfähigkeit weiter? Das von vielen ach so geliebte Israel wird ein Deutschland erst dann respektieren, wenn es sich selbst respektiert.

Annegret Kramp Karrenbauer will iReligion nicht im Privaten leben, sondern unseren öffentlichen Raum damit zumüllen! Einer, zwei, alle drei? Steckt hinter seinen Aussagen hehre Motivation? Ob ein Tabu vonseiten des Islam kommt oder woher auch immer interessiert mich so gut wie fast wenig. Hat Hitler der Weltgeschichte genützt oder geschadet? Hat Israel der Weltgeschichte genützt oder geschadet? Da eines ohne das andere nicht sen kann, wohl kaum.

Solche Debatten gehen an den meisten Lesern vorbei. Streben ein abghängter… Ergänzung: Im Grunde genommen richtige und schöne Worte. Leider genau der Tenor den auch die Gutmenschen immer bringen. Ich war selber oft genug in Israel und kennne genug tolle Menschen dort.

Ebenso gibt es mit Sicherheit viele tolle , nette Menschen bei den Refugees Die hier gelandet sind. Ebensoviele super nette und tolle Muslime die in Deutschland leben. Menschen die einfach nur friedlich mit Ihren Nachbarn leben wollen.

Menschen die glücklich und friedlich Ihr bescheidenes Leben führen wollen. Auch ist klar das dieses nur von einer kleinen Clique von Hardlinern forciert wird. Immer mehr Menschen dadurch radikalisiert werden. Das blöde daran ist aber das diese einfachen Menschen sich nicht gegen die da oben erheben. Schlimmer noch die Folgen denen und enden z.

Lassen sich dann auch ggf. So war es im Nazideutschland, im Stalinrussland, Mao China usw. Die allermeisten die diesen Ideologie hinterherrannten , wollten nur friedlich mit Ihren Nachbarn leben und Ihr leben führen. Dadurch das die aber der Ideologie folgten und sich nicht erhoben haben, wurden die irgendwann Opfer dieser Ideologie. Israel hat eine ganz einfache Regel. Wer sich an diese Regel hält kann innIstael oder als israelischer nAchbar friedlich mit Israel leben und von den Errungenschaften in Israel profitieren.

Die einzige Regel lautet: Lässt uns in Frieden leben. So einfach ist das, die einzige Sprache die die Muslime in der Gesamtheit verstehen. Ob es nun in Syrien ist oder in Deutschland. Kewil , volle Punktzahl. Aber Steppke, apuspus und alle Anderen werden es nicht ändern können: PI ist nunmal nicht wirklich patriotisch. Wer wirklich patriotisch ist, der hält vielleicht Moslems und andere Einwanderer fern.

Aber er degradiert sie nicht zu Menschen zweiter Klasse. Das passiert hier aber ständig in den Beiträgen und auch den Kommentaren. Auserwählte, also Juden und Israelis. Warum wird Karl Marx geehrt, und Hitler verdammt? In der Frage selbst ist die schon Antwort enthalten. Ausblick für die nächste Woche wird bei Bedarf noch ergänzt: Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem. Wenn man bereits angegriffen wird, dann die kompliziertes Waffe der Welt bauen! Geht sicher flott NK könnte helfen kommen.

Deswegen fehlt es in Europa am notwendigen Gespür für die Gefahren, die durch die Einsickerung militärischer iranischer Kräfte in Syrien für Israel entstehen.

Für Israel gilt es, das dauerhafte Festsetzen von iranischem Militär am Mittelmeer zu verhindern. Dass Assad in seiner Situation die iranischen Militärformationen bei der Bekämpfung des sunnitischen Moslem-Terrorismus im Lande duldet und nutzt, ist ihm nicht zu verdenken.

Was bringt die Islamkritik und die Menschheit in ihrer Entwicklungsfähigkeit weiter. Kommt darauf an wie man mit der Islamkritik umgeht. Öffnet man sich dieser oder verweigert man jede Erkenntnis. So oder so bringt es die Entwicklungsfähigkeit weiter. Nur weiter wohin steht nicht fest.

Oder weiter ins negative? Wer wohl wird in der Schlagzeile der Süddeutschen Zeitung für diese Eskalation der Lage verantwortlich gemacht? Der Iran, von dem die Raketenangriffe auf den Golan ausgingen oder Israel, das sich gegen diese verteidigte? Schade von Kewil nurmehr so wenig zu lesen, er ist der einzig rational denkende Mensch meiner M. Das ist Ihr gutes Recht.

Eines sollten Sie wissen: Undank ist der Schleimer Lohn! Vielleicht wird die russische Botschaft bald nach Jerusalem verlegt? Derweil berichten die deutschen Staatssender DDR.

Die EU jedenfalls ist in Moskau Persona non grata. Würde es Israel wirklich um den schiitischen Terrorismus Hisbollah gehen hätte man dort was machen sollen Libanon. Hat man aber nicht sondern man schlägt weiter gegen ein geschwächtes Regime, das säkular ist Syrien. Von Saudi-Arabien ist ausserdem eine Menge Geld geflossen. Hat Trump selber gesagt:. Sie verkennen, dass die jüngste israelische Militäraktion gegen iranische Stellungen in Syrien eine Gegenreaktion auf Angriffe dieser Kräfte gegen Israel waren und machen so Täter zu Opfern.

Wozu glauben Sie rüsten die iranischen Machthaber die Hisbollah im Libanon auf? Die iranischen Machthaber sagen es immer wieder unverschlüsselt, was sie mit Israel machen wollen. Das sollte man ernst nehmen. Da dessen projektierte Anbindung an die Sowjetunion iranintern höchst umstritten war und ohehin bereits zu innenpolitischen Verwerfungen geführt hat, die auch so zu seinem Sturz geführt hätten.

Diese Idealisierung Mossadeghs ist genauso albern wie jene Castros, Ortegas, Alliendes und anderer linken Säulenheiliger. Der Unterschied ist, dass die Refugees nicht hier her gehören, sondern in ihre Heimat und die ist meist der Nahe Osten. Wir haben keine Probleme mit unseren Nachbarn, wir sind ja umringt von Nachbarländern, sondern mit Invasoren. Mit Libyen, das sie uns vom Hals gehalten hatte, fiel die letzte Sperre.

Unsere Interessen und die israelischen Interessen in seiner Region überschneiden sich nicht. Moslems sind ein Teil des Nahen Ostens sie gehören nicht nach Europa. Die Situation ist mit der Israels, das nun mal in dieser moslemischen Nachbarschaft gegründet wurde und Boden übernahm, der schon u,A. Sie lassen die über Angriffe Israels auf Syrien elegant weg.

In den Lügenmedien machen die das auch gern. Zuerst einmal finde ich unseren Austausch seht offen und interessant. Ich kann Sie auch komplett verstehen das es Sie traurig macht. Mich ebenso, weil ich Israel liebe. Ich bin halt dann aber irgendwann komplett pragmatisch bei der Betrachtung der Situation. Die Muslime kamen ins Land und wurden zu Eroberern. Das war immer so, ist immer so und wird immer so bleiben. Wenn es dann keine Ungläubigen Feinde mehr gab , ging es gegen die anderen Muslimischen Glaubensgemeinschaft.

Friedliche Zeiten und ein nebeneinader gab es immer nur dann wenn das muslimische Volk unter welcher gearteten auch immer Diktatur lebte. Diese konkreter gesagt musst eher nicht religiöse Ziele gehabt haben. Sobald religiöse das Sagen hatten oder deren Einfluss zu stark wurde kam und kommt es immer zu Spannungen und Gewalt. Die friedlichen Muslime können sich dem nur entziehen wenn die diese religiösen hardliner bekämpfen.

Israel kann sich dem nur erwähnen, wenn die absolute Stärke zeigen und entschlossen handeln. Das man dabei nicht immer gut aussieht und sich sogar angreifbar macht, ist leider die Kehrseite. Da pellt sich Israel aber Gottseidank ein Ei drauf. Das fangen wir gerade es in Snsätten an kennen zu lernen. Hier wird auch für konsequentes Handeln plädiert wenn es um Gewalttäter etc. Israel ist jede Menge Schritte weiter. In der Bedrohungslage wie bei den Antworten. Wir sind, Gottseidank, meilenweit von Israel entfernt.

Oder doch eher leider? Allen Kommentaren ist gemein, dass sich die Verfasser ernsthafte Gedanken um eine mögliche Eskalation der Syrien-Krise machen.

Als Patriot sollte dabei immer die Sorge um das eigene Land im Vordergrund stehen. Natürlich aus Zufall, reiner Zufall, so wie alles in der Politik reiner Zufall ist? Tja, es war halt alles nicht so ernst gemeint. Die Erzählung wird den aktuellen Wünschen angepasst. Da hat die Islamkritik Pech gehabt.

Es gibt eben doch gute Moslems und gute Moslemterroristen. Mal ist es so, dann wieder anders und die Vollverschleierung ist auf einmal weniger schlimm als das oft lässig und manchmal gar nicht getragene Kopftuch, das der Iran vorschreibt.

Nun kann man sich mitdrehen oder es lassen. Israel hat etwa 6 Mio Einwohner, genau wie Hessen mit etwa 6 Mio. Israelis, pro oder Contra, Falken oder Tauben und alles auf der politischen Skala mittendrin, argumentieren immer noch einen Tacken härter und erbarmungsloser als Deutsche die Themen sind ähnlich: Appeasement oder nicht, Islam umarmen oder nicht, Öko oder nicht, etc. Israel hat in den letzten 70 Jahren acht offizielle Angriffskriege abgewehrt, in denen es jedesmal um die Auslöschung dieses winzigen Staates ging.

Israel gab bis auf einen winzigen strategischen Rest alle Territorien an die Aggressorstaaten zurück. Samt Gaza als Zeichen des guten Willens. Und was die machen oder nicht, wissen sie selbst am Besten. Als Israel mit türkischer Überflugenehmigung seiner Jets für den Angriff über türkischen Luftraum den syrischen Atomreaktor Deir ez-Zor zerstörte, löste das auch keine Massensyrerinvasion nach Deutschland aus. Es löste auch keinen Nahostkrieg aus. Oder das zu verknüpfen. Seit rund 70 Jahren sichert Israel sein Überleben.

Israel macht seinen Stiefel, Amerika seinen und Deutschland sollte seine Grenzsicherung betreiben, statt ununterbrochen das Moralarxxloch mit sperrangelweiten Grenzen rauszuhängen und die Welt zu belehren. Die längst aufgehetzten Bunten werden uns, egal was kommt zum Westen zählen und durch jeden weiteren Krieg nur wütender. Verständlich, in diesem Fall. Keiner dieser Staaten betreibt hochoffiziell aggressive bluttriefende Vernichtungs-Rhetorik gegen Israel, keiner dieser Staaten bewaffnet irgendwelche Proxys, die Israel angreifen oder agiert selbst direkt als Aggressor wie Iran gegen Israel.

Selbst der arabische Gegenterror ist erst dadurch ganz entfesselt worden in seiner Brutalität als Iran nach immer intensiver sich in der Region auszubreiten begann. Das Eroberungsgebaren Irans ist dafür eben sehr mitursächlich. Den Emiren sind diese Wahnsinnigen eine Last, derer man sich schämt.

Syrien und Israel befinden sich nach wie vor offiziell im Krieg — seit Der Vater des jetzigen Machthabers Assad hatte einen Friedensvertrag, den Israel angeboten hatte, abgelehnt.

Seit wann ist es also völkerrechtswidrig, im Krieg militärische Stellungen des Kriegsgegners anzugreifen? Ich denke so in etwa tickt Trump. Der Hegemon ist am wankeln und will Russland von seinen Geldquellen abschneiden Gas- und Ölpipelines um sie Ökonomisch in die Knie zu zwingen. Wir wären dann die neuen Könige der Welt! Selbstverständlich besteht ein Zusammenhang zwischen der Kündigung des Abkommens und den israelischen Aktionen. Dennoch finde ich die Argumente Trumps überzeugend.

Denn das ist es ja, was der Watschelenten-Rautenschreck möchte: Die US-Strategie kann mach auch so deuten: Ist das gelungen, kann man auch die Saudis weiter zurückdrängen. Nicht alles auf einmal, bitte. Und immer Israels Sicherheit als Nr. Das sollte doch auch die Staatsräson in Dütschistan sein. Für mich der schrägste aller PI-Schreiber. Auch interessant, in Jerusalem am 7. All diese Grundsätze sind wohl vollkommen über Bord geworfen.

Es werden die absolut typischen Verschwörungstheorien von einer Israel-Lobby bzw. Schade, kewil, aber diese Weltsicht ist für mich — der ich eine sehr aufwendig recherchierte historisch-politische Studie über den Nahost-Konflikt nach wissenschaftlichen Standards veröffentlichte — untragbar https: Die Juden sind im Dritten Reich schon einmal nur knapp der totalen Vernichtung entkommen.

Und noch vor ein paar Jahren hat der iranische Präsident Ahmadinedschad lauthals und von der arabischen Welt akzeptiert , die Vernichtung Israels gefordert. Ich habe deshalb vollstes Verstänndis, dass Israel alles tut, um nie wieder Opfer dieses für mich unverständlichen Hasses zu werden.

Im übrigen hat Israel noch nie einen Krieg angefangen, sondern immer nur auf die Agressoren reagiert. The Secret War Against the Jews https: Wir sehen, dass der Islam wirklich nicht antisemitisch ist. Da muss ich Ronald Lauder nachträglich Recht geben, der das immer wieder betont. Juden und Moslems können gut miteinander leben. Mir war das immer unvorstellbar, besonders, nachdem ich islamkritische Websites besucht hatte. Sie haben Recht, die Palästinenser stehen ziemlich alleine da.

Sie haben sich zu fügen. Israel hat mehr zu bieten. Selbst der Islam kennt da dann Flexibilität. Die iranische Expansionspolitik befürworte ich nicht und die iranische Wutrhethorik gegen Israel ist absurd. Vergleicht man die Bewaffnung, auch ohne die USA, so ist es lächerlich.

Gleichwohl überschneiden sich die Interessen Europas nicht mit denen Israels. Wir möchten ja sogar all die kampffähigen Männer zurück in die Region schicken und natürlich können wir dort keine weiteren Kriege mehr brauchen. Bin ganz Ihrer Meinung. Sie meinen den Jonathan Pollard, der zum Schaden der USA für Israel spioniert hat und trotz einer lebenslangen Freiheitsstrafe gerade frei gelassen wurde.

Finden Sie es ungewöhnlich hart, Geheimnisverrat zu bestrafen? Wie handhabt Israel das? Bei all der US Hilfe für Israel finde ich es ein bisschen unhöflich von Pollard, der ja obendrein Amerikaner war oder noch ist. Russland hätte völkerrechtskonform das Recht us-amerikanische, französische und englische Truppen in Syrien zu vernichten, oder zumindest das eine oder andere Schiff zu versenken. Nun Russland hat dies bis jetzt noch nicht gemacht.

Man hält sich zurück, und Russland hatte dies auch nach dem Abschuss des russischen Militärflugzeugs durch die Türkei nicht gemacht. Ausserdem was macht es für einen Sinn, für die Sicherheit Israels, wenn Assad durch sunnitische Fanatiker ersetzt werden würde?

Ich verlasse mich bis auf weiter darauf, dass weder Israel noch Trump dort vorsätzlich zündeln. Darauf sollte man sich grundlegend besinnen. Ansonsten bitte Beweise dafür, dass Israel derzeit mehr als notwendige und legitime Selbstverteidigung betreibt. Es laufen ganz andere Beziehungen. In diesem Sinne http: Ich halte sowohl die Trump wie die Putinverhehrung für irre geleitet.

Man muss sich nicht für diese konstruierten Seiten entscheiden. Deutsche bzw Europäer müssen ihre eigene Seite finden und dafür kämpfen. Da gehören Amerikaner dazu aber nicht das US Regime. Gilt grundsätzlich auch für Russen, die aber noch weniger piep sagen dürfen als wir. Wie gesagt, wir Europäer können wirklich keine weiteren Kriege im Nahen Osten gebrauchen. Das was dort veranstaltet wurde hat uns bereits jetzt an den Rand gebracht. In Israel kann man hervorragend erkennen zu was ein Volk in der Lage ist wenn es permanent bedroht ist.

Unglaublich welchen Nationalstolz in Israel herrscht ohne sich zu überhöhen. Immer wieder klasse zu sehen wie das Volk zusammenhält und welche Hilfsbereitschaft in dem Land herrscht. Zudem auch vorbildlich wie mit den resourcen umgegangen wird. Nicht nur im Materiellem Sinn, sondern auch und vor allem im Geistigen Sinne. Alles wird getan um sich weiter zu entwickeln. Sich zu bilden und zu forschen. Während wir unsere geistigen Möglichkeiten verschwenden indem wir Preffesuren zum Thema Genderwissenschaften unterhalten, entwickelt Israel eine Hochtechnologie nach der anderen.

Sei es Wassergewinnung und anderes. Während unsere Kampfhubschrauberpiloten ihre Lizenzen verlieren weil zu wenig geflogen werden kann, sind israelische Soldaten top Ausgebildet und ausgerüstet. Unterstützen die Israelis die richtigen Parteien. Kämpfen und setzen sich für die ein. Während deutsche Patrioten zu Maulhelden verkommen sind, kämpfen die israelischen Patrioten uns überleben Das ist der Unterschied von einem Volk das im Wohlstand und Frieden komplett denegeriert, faul und träge geworden ist und einem Volk das permanent ums überleben kämpfen mus.

Keiner kann mir erzählen das das ölreiche Iran schlechtere Chance hatte als Israel Das eine Land erblüht immer mehr, das andere zerstört sich selber Israel macht es richtig.

Wir werden uns eine Scheibe davon abschneiden müssen. Sonst gehen wir unter. Selbst unter Verbündeten sollte man sich nicht einfach nehmn was man haben möchte, wann man es möchte und sich, wenn man erwischt wird über das Unrecht beklagen, das einem angetan wird.

Nun ist er unter Meldeauflagen frei und falls er nach Israel ausreisen darf wird er als Held empfangen werden. Aber mir ist klar, dass Sie es aus einer anderen Perspektive sehen, denn er beschaffte die Informationen für Israel. Nichts davon ist eingetreten. Er will sich mit Russland verständigen, kommt aber irgendwie nie dazu.

Also der Zeitpunkt und wie das geschehen ist, befördert den sunnitischen Islam und destabilisiert: Riecht nach Brzezinski jr. Den Mullahs zu trauen und in den Arsch zu kriechen, war schon immer falsch. Was Israel jetzt macht, ist eine kalkulierte Gegenreaktion. Und nur diese Sprache — Gewalt — verstehen die iranischen Musels. Trump macht ebenfalls alles richtig: Kim Jong Un hat das bereits kapiert und die Chinesen auch.

Anstatt mal das Hirn einzuschalten, um die Ursachen zu erforschen, befragt man lieber den Koran. Mit solchen Leuten, die sich geistig im Mittelalter befinden, kann man nicht verhandeln. Da hilft nur Gewalt. Glücklicherweise gibt es auch erste gute Zeichen, wie z. Ich habe die Kampagnen für Pollard eine ganze Weile verfolgt. Sie glauben an eine Verschwörung der Israelhasser innerhalb der Bürokratie dennoch gibt es Regeln an die sich Pollard nicht gehalten hat.

Ich gehe davon aus, dass ihm das klar war. Dabei kann einem dann ein Araber oder Kurde mit 5 Vergewaltigungen zumindest die halbe Zeit Gesellschaft leisten. Trump hat den Nordkoreanischen Penner in die Schranken gewiesen. Nun sind die Allah-Anhänger im Iran mit ihren Atomphantasien dran.

Und das ist gut so. Wenn Europa nicht in der Lage ist, endlich die Ärmel hochzukrempeln und seine Grenzen schützt, dann halt nicht. Ja, Israel hat andere Interessen.

Ja die USA haben eigene Interessen. Und wir Europäer sollten ebenfalls die eigenen Interessen wahren. Aber offenbar ist dieser überalterte und dekadente Kontinent dafür nicht mehr in der Lage. Noch nicht einmal wenn es darum geht die Zukunft unserer Kinder mit allen, auch militärischen Mitteln spätestens an den Grenzen zu verteidigen. Das kleine Israel mit seinen 13 Mio Einwohnern schafft es, sich gegen hundertenmillionen, islamischen Judenhassern als Nachbarn erfolgreich zu wehren.

Und wir jammern wie alte Omis. Können wir unsere Interessen erkämpfen oder nicht?! Wenn nicht, dann war es das eben. Eurabien ist ohnehin schon in jedem Ort Europas Osteuropa ausgenommen in jeder Schule, in jeder Strasse zu finden. Mit Kewil kommt die letzte Nazibrut auf PI. Aber schön, dass ihr euch im Schwachsinn einig seid. Er ist ein rechthaberischer Opa. Da Israel sich mit Militärschlägen gegen iranische Stellungen richtet, aus denen zuvor das eigene Territorium beschossen worden ist, sehe ich für eine Kritik an seinem Handeln keine Grundlage.

So ein Blödsinn Kevil. Der Iran hat Raketen auf Israel geschossen. Das ist linkes Gewäsch, was Sie hier schreiben! Soweit würde ich nicht gehen. Die Führungselite in KSA usw. Für die interessiert sich nur EU und Iran sowie punktuell Erdogan! Fahd bereits die Gefährlichkeit des Terrorsponsoring durch KSA erkannt, weil es final wie ein Bumerang auf das Haus Saud zurückschlagen wird und die Dynastie nicht nur gefährden sondern stürzen kann. Wie erfolgreich er sein wird, kann man noch nicht sagen.

Jerusalem leidet nicht unter Verfolgungswahn wenn es die Iran-Hegemonie als Bedrohung auffasst. Die kann und wird aber nicht so klar und deutlich sein wie es in der Innenpolitik möglich ist.

Machen wir uns nichts vor. Es geht alles um Geopolitische Fragen. Das ganze ohne Wenn und aber. Hier gab es BiG Player. Die Eu hat sich aus dem Spiel nahezu verabschiedet. Der radikale Islam wird immer stärker, die einzelnen Staaten immer unberechenbarer. Treue Bündnispartner wie die Türkei radikalisieren sich immer mehr oder träumen muslimische Grossmachtsträume die immer gefährlicher werden.

Russland erwacht langsam wieder durch Putins Politik. Wirtschaft und Militär waren ein Häufchen Elend. Ob man Putin und seine Politik mag oder nicht, er bringt das Land immer stärker auf die Beine.

Mischt als Global Player immer stärker mit. China wird global immer stärker und mischt derzeit gerade Afrika auf. Das mit einer neuen, modernen Art Kolonialismus. Europa hat sich von den Kolonien losgesagt und die Kolonien es selber machen lassen.

Seitdem sind Milliarden über Milliarden Billionen? Im Gegenteil, es geht allen Ländern schlechter. Geburtenexplosionen, Korruption, Faulheit , Religiöse Spannungen Kein Plan wie es geht usw usw lassen diese Länder immer mehr verkommen. China schnappt sich jetzt eines dieser Länder nach dem anderen. Holt sich die Resourcen die es benötigt und bringt Stabilität, sprich Sicherheit und einen bescheidenen Wohlstand. Europa hat hier komplett versagt und in linksideologischen Träumereien von blühenden afrikanischen Ländern geträumt.

Die Realität heist chaos und das werden wir noch spüren. Hier muss Trump nun eine klare Politik betreiben. Gemeinsam stellen sie die ursprüngliche Bevölkerung des Landes dar und sind für ihre Freundlichkeit, ihren Sinn für Humor und ihre Gastfreundschaft bekannt. Die Sharchops, die vermutlich indo-mongolischer Abstammung sind, werden als die ersten Bewohner Bhutans betrachtet.

Von den Ngalops hingegen glaubt man, dass sie von Tibet eingewandert sind und den Buddhismus nach Bhutan gebracht haben. Die Lhotshampas sind Anfang des Jahrhunderts von Nepal eingewandert und haben sich auf der Suche nach Arbeit in der Landschaft im Süden Bhutans niedergelassen. Es herrscht soziale Gleichberechtigung in jeder Hinsicht, egal ob zwischen Frau und Mann, bezüglich Bildungsmöglichkeiten oder Anderem.

Aus diesem Glauben heraus entspringt eine tiefe Ehrfurcht vor der Natur und das Bestreben diese zu schützen. Feste sind ein wichtiger Bestandteil der Landeskultur und religiöse Stätten und Symbole sind allgegenwärtig: Sie markieren Stellen, an denen Guru Rinpoche oder ein wichtiger Lama buddhistischer Priester meditiert haben sollen.

Die im Wind wehenden bunten Gebetstücher dharshing prägen allerorts das Landschaftsbild. Jung und Alt kann man dabei beobachten, wie sie die Chortens, Lhakhangs Tempel und Klöster umkreisen und dabei die Gebetsmühlen drehen oder mit Gebetsperlen hantieren. Jedes Haus verfügt über einen eigenen Altarraum, einen choeshum, der für Meditation, Gebet und Opfergaben genutzt wird. Noch heute gehören jahrhundertealte Tänze und Lieder voller Symbolik aus allen Regionen Bhutans zum kulturellen Leben.

Die Allgegenwärtigkeit der Religion ist ebenfalls in Architektur, Kunst und Zeichnungen zu bewundern, die Wände, Pflastersteine, Dächer oder die berühmten thangkas Wandmalereien schmücken. Die Regionen können landschaftlich gesehen in Süd-, Zentral- und Nordbhutan eingeteilt werden.

Elefanten und Warane sind hier keine Seltenheit. Die angrenzende Zentralregion steigt stark an mit Bergen zwischen 2. Diese Region wird auch Vorderhimalaya genannt und ist die am meisten besiedelte Region. Ganz im Norden an der Grenze zu Tibet liegt die Hochgebirgsregion. Der höchste Berg Bhutans, der Gangkhar Puensum, misst etwa 7.

Während ihrer ganzen Reise überschreiten Sie Höhenmeter nicht. Die Oberflächengestalt Bhutans ist vom Himalaya geprägt.

Dieser Gebirgszug weitet sich von Zentralasien bis nach Pakistan und Afghanistan aus. Hauptbestandteile der bhutanischen Küche sind frisches Gemüse, Reis und Kartoffeln. Fleisch gibt es ebenfalls in vielen Variationen, im Süden wird traditionell Hammel- oder Lammfleisch gegessen, im Norden werden Yak- und Schweinefleisch bevorzugt sowie Rindfleisch und Hühnchen.

Serviert wird es entweder frisch, oft jedoch auch getrocknet. Eines der beliebtesten Gerichte der Bhutaner nennt sich Phagshapa. Frischen Fisch findet man hier nur sehr selten. Reis wird gewöhnlich zu jedem Essen gereicht. Das Hauptgewürz der traditionellen bhutanischen Küche ist unverkennbar Chili, welches nahezu in jedem Gericht Verwendung findet.

Ein weiterer Bestandteil der Küche ist Käse, der in vielen Gerichten verwendet wird z. Früchte isst man hauptsächlich zwischen den Gängen und Desserts sind nur wenig verbreitet. Zu den Mahlzeiten trinkt man vor allem Tee, insbesondere zwei Arten sind überall verbreitet: Kaffee hingegen bekommt man in Bhutan sehr selten.

Zu den landestypischen alkoholischen Getränken gehört Ara, ein Reis- oder Weizenschnaps mit ca. Das Klima in Bhutan ist durch die unterschiedlichen Höhenlagen in den einzelnen Landesteilen sehr verschieden. Im Süden Bhutans herrscht tropisch bis subtropisches Klima. Im Norden Bhutans wird es durch die steigende Höhe zunehmend kühler. Da die Einreise über Indien erfolgt, brauchen Sie ein Visum für Indien mit zweimaliger Einreise, welches selbst beantragt werden muss.

Wenn Sie auf die Reise: Ihren Reiseunterlagen, die Sie ca. Bitte nehmen Sie dieses Schreiben unbedingt mit auf die Reise. Die Visa-Gebühren sind bei dieser Reise bereits enthalten. Ihre Reiseleitung übernimmt für Sie die Formalitäten, sodass Sie selbst nicht tätig werden müssen. Sollten Sie diese Kopie noch nicht an uns gesendet haben, holen Sie dies bitte umgehend nach.

Für den Aufenthalt in Nepal benötigt jeder deutsche Staatsbürger ein Visum, das bequem und einfach am Flughafen Kathmandu beantragt und bezahlt werden kann. Alternativ kann das Touristen-Visum auch vorab online unter www. Eine weitere Möglichkeit besteht über die Botschaft in Berlin oder weitere Honorarkonsulate u.

Generell empfehlen wir jedoch die Beantragung des visa-on-arrival, da dies problemlos vor Ort möglich ist. Wenn möglich sollten Sie US Dollar mitbringen, da diese am einfachsten umzutauschen sind. Sie sollten dennoch alles Geld, das Sie benötigen werden, in bar mitbringen am besten in US Dollar , und sich nicht auf die Kreditkartenzahlung verlassen.

Es ist auch möglich, bei den Banken Euros umzutauschen. Die medizinische Versorgung in Bhutan ist mit den europäischen Standards nicht zu vergleichen. Oft fehlen europäisch ausgebildete, fremdsprachenkundige Ärzte. Für ärztliche Leistungen und Krankenhausbehandlung ist grundsätzlich Vorauskasse zu leisten!

Um Durchfallerkrankungen zu vermeiden wird empfohlen, auf Salat, ungeschältes Obst und Fleisch welches nicht ausreichend durchgebraten wurde, zu verzichten.

Es besteht zudem die Gefahr der Höhenkrankheit. Diese Krankheit kann durch einen zu raschen Aufstieg hervorgerufen werden. Eingehende Beratung durch den Facharzt vor der Reise hierzu ist sehr sinnvoll. Prophylaktische Medikamente sind in anderen Ländern jedoch nicht in Deutschland zugelassen; sie bergen aber Risiken. Impfungen Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch folgende Impfungen: Sie können sich über empfohlene Impfungen auch im Impfkalender auf der Webseite des Robert-Koch-Institutes informieren.

Es gibt keinen absolut sicheren Schutz vor einer Malaria-, Denguefieber- oder Japanische Enzephalitiserkrankung. Zudem kann es in Bhutan, Nepal oder Indien auch häufiger zu einer Tuberkuloseerkrankung kommen. Das Tragen eines chirurgischen Mundschutzes schützt nicht vor einer Ansteckung! Bitte lassen Sie sich frühzeitig vor Abreise von einem Reisemediziner, Gesundheitsamt oder Tropeninstitut beraten, um eventuell notwendige Auffrischungsimpfungen noch rechtzeitig vor Reiseantritt vornehmen lassen zu können.

Reiseapotheke Stellen Sie sich eine kleine Reiseapotheke zusammen, die neben Verbandszeug, Blasenpflaster, Kopfschmerz- und Desinfektionsmittel auch ein Darmtherapeutikum enthalten sollte.

Denken Sie unbedingt an Sonnencreme mit einem Mindest-Schutzfaktor 20, wir empfehlen 30 in den Höhenlagen ist die Sonneneinstrahlung sehr stark. Die Ansteckung erfolgt meist über Trinkwasser oder Lebensmittel, die mit den Darmausscheidungen eines an Cholera Erkrankten oder eines Bakterien-Ausscheiders verunreinigt sind. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, kein unbehandeltes Wasser oder Produkte, die mit diesem in Verbindung gekommen sind, zu verzehren. Darunter fallen zum Beispiel: Eiswürfel, Salate oder Rohkost aus der Region, nicht genügend durchgebratenes Fleisch und Meeresfrüchte.

Bhutan lebte lange Zeit ohne Internet — es kam erst ins Land. Heutzutage findet man Internetzugänge in Thimphu und Bumthang, und es werden immer mehr. Sie können auch indische Rupien in Bhutan benutzen, allerdings keine und Rupien Banknoten.

Da der Wechselkurs ständigen Schwankungen unterliegt, empfehlen wir, kurz vor Abreise den aktuellen Kurs bei Ihrer Bank zu erfragen oder sich im Internet zu informieren. Sollten Sie sich unwohl bei dem Gedanken fühlen, Wertsachen offen im Hotelzimmer zu lassen, verzichten Sie lieber auf den einen oder anderen Gegenstand. Es kann nämlich vorkommen, dass es keinen Safe gibt, in dem man Wertsachen verstauen kann.

Die Steckdosen sind mit den deutschen nicht identisch, daher sollten Sie einen Universaladapter mitnehmen. Es könnte vorkommen das zeitweise der Strom ausfällt, vor allem in abgelegenen Gebieten, deshalb ist eine Taschenlampe unentbehrlich.

Die Einrichtung von Satellitenverbindungen hat das Telefonieren im Land erheblich erleichtert. Das Telefonnetz mobile-Telecom deckt mittlerweile fast das gesamte Land ab, das Netz von Tashi Call, einer privaten Telefongesellschaft, ist dagegen noch nicht überall verbreitet.

Wer sein Handy benutzen möchte, hat vermutlich mehr Schwierigkeiten.

So einfach funktioniert's

August uwe du hast recht Mich jedenfalls nötig oder zwingt ein Niemand.

Closed On:

Wie bei einer Uhr die stehen bleibt.

Copyright © 2015 theconvergingworld.info

Powered By http://theconvergingworld.info/